Themen

Wie Facebook in News for Media berichtet, gibt es bei Instant Articles erweiterte Möglichkeiten zur Monetarisierung. Neu kann der Bereich “Beliebt in …” ebenfalls für Werbeplatzierungen genutzt werden.

Neuer Werbebereich “Beliebt in …”

Nach einigen Monaten Tests mit Werbeplatzierungen im “Beliebt in …”-Bereich hat Facebook nun mit dem Rollout dieses Werbeformats für alle Publisher begonnen. Die Tests haben deutliche Zunahmen bei den Werbeeinnahmen pro 1’000 Einblendungen gezeigt. Publisher, welche diese neuen Werbemöglichkeiten integrieren möchten, finden entsprechende Anleitungen in der Developer Dokumentation.

Werbebeitrag im "beliebt in ..." Bereich (Quelle: Facebook)

Werbebeitrag im “beliebt in …” Bereich (Quelle: Facebook)

 

Mehr zum aktuellen Stand von Instant Articles gibt es im Blogbeitrag von Facebook.

Instant Articles auf Wachstumskurs

Innerhalb des Berichts veröffentlicht Facebook auch neue, interessante Zahlen zu Instant Articles:

  • Instant Articles generieren insgesamt 20 bis 50 Prozent mehr Traffic als mobile Webinhalte.
  • Publisher verdienen über Instant Articles derzeit mehr als eine Million Dollar pro Tag durch das Facebook Audience Network.
  • Der Umsatz pro 1’000 Page Views, den Publisher über das Audience Network bei Instant Articles verzeichnen, ist in den letzten sechs Monaten um 50 Prozent gestiegen.
  • Die Zahl der Publisher, die Instant Articles weltweit nutzen, ist in den letzten 6 onaten um 25% gestiegen, über 10’000 Publisher nutzen mittlerweilen Instant Articles.
  • Mehr als ein Drittel aller Klicks auf Artikel auf Facebook führt inzwischen zu einem Instant Article.

 

Autor: Thomas Hutter 1806 Posts
Thomas Hutter (41) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.

Kommentare via Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren