Themen

Das Teilen von Videos ist einer der besten und effizientesten Wege für Video-Ersteller um neue Zielgruppen und eine grosse Verbreitung zu erreichen. Damit Facebook die Anforderungen von beiden Parteien, also des Erstellers und des Teilenden erfüllen kann, werden die Insights für geteilte Videos überarbeitet, wie Facebook im News Room mitteilt.

Neue Metriken

Facebook hat Feedback von Video-Erstellern und von Publishern, die Videos teilen, eingeholt und neue Metriken getestet. Eine Anforderung von Video-Erstellern war, dass mehr Informationen von Facebook über die teilenden Facebook Seiten preisgegeben werden. Gleichzeitig möchten die Video-Ersteller, welche viel Zeit in die Kreation von Videos stecken, sichgestellt haben, dass die teilenden Seiten keinen Zugriff auf bestimmte Metriken über die Videos erhalten.

Facebook Video Insights

Facebook Video Insights

 

Gleichzeitig möchten die Seiten, welche Videos teilen, verstehen, wie viel Interaktion sie mit den geteilten Videos erhalten.
Aus diesem Grund nimmt Facebook einige Anpassungen an dem Metriken von geteilten Videos vor.

Was ändert für teilende Seiten ab nächster Woche?

  • Facebook entfernt den Retention-Graph, die durchschnittliche Betrachtungszeit, 30 Sekunden Views und die detaillierte Aufbrechung der Abrufe (autoplay, click to play, unique/repeat) – diese Informationen sind nur noch den Erstellern der Videos vorbehalten. Getestet wurden auch Minutes viewed, 10 Seconds Views und Sound-Statistiken mit einigen Seiten, aber auch diese Informationen werden aus dem gleichen Grund entfernt.
  • Betreiber von Facebook Seiten, welche Videos teilen, erhalten aggregierte Informationen über die Demographie und die generellen Standortinformationen der Menschen, welche entsprechende Videos betrachten. Ebenso wird eine Statistik über die täglichen Videoabrufe des geteilten Videos und zusätzlich eine Unterteilung nach bezahlter und organischer Aktivität.

Was ändert sich für den Ersteller (Start ab August)?

  • Es werden zusätzlich Statistiken verfügbar, auf welchen Seiten Videos geteilt werden und entsprechende Metriken dazu.

Zwei Bugs gefunden

Im Zusammenhang mit dem Review der Metriken von geteilten Videos wurden zwei Fehler gefunden, welche geteilte Videos betreffen. Zum einen wurde bei geteilten Videos bei der durchschnittlichen Abrufdauer ein Null-Wert anstelle des korrekten Wertes ausgegeben. Gleichzeitig wurde bei der gleichen Metrik bei den Seiten, welche Videos geteilt haben, falsche Werte angezeigt. Diese Metriken werden nicht mehr länger an Facebook Seiten ausgegeben, welche Videos teilen. Dieser Bug betraf nur Seiten, welche Videos geteilt haben, nicht die Ersteller der Videos und hatte keinen Einfluss auf die entsprechenden Ads Insights.

 

Autor: Thomas Hutter 1804 Posts
Thomas Hutter (41) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.

Kommentare via Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren