Themen
10.04.2014 Facebook Marketing

Facebook: Ads in der rechten Spalte (Right Hand Side) erhalten einen neuen Look

Wie Facebook auf der Seite Facebook for Business mitteilt, werden in den kommenden Monaten die Werbeanzeigen in der rechten Spalte, auch bekannt unter Right-Hand-Side Ads, neu überarbeitet. Optisch sollen die Werbeanzeigen an die Darstellung im News Feed angeglichen werden, entsprechend sollen auch die Proportionen entsprechend angepasst werden. In der Praxis heisst das, dass die Ads […]

Thomas Hutter
1 Min. Lesezeit
1 Kommentar

Wie Facebook auf der Seite Facebook for Business mitteilt, werden in den kommenden Monaten die Werbeanzeigen in der rechten Spalte, auch bekannt unter Right-Hand-Side Ads, neu überarbeitet. Optisch sollen die Werbeanzeigen an die Darstellung im News Feed angeglichen werden, entsprechend sollen auch die Proportionen entsprechend angepasst werden. In der Praxis heisst das, dass die Ads grösser dargestellt werden, dafür wird die Anzahl der Ads pro Seite reduziert.

Beispiel der neu überarbeiteten RHS-Werbeanzeigen (Quelle: Facebook)

Beispiel der neu überarbeiteten RHS-Werbeanzeigen (Quelle: Facebook)

Eine bessere Nutzererfahrung

Facebook schreibt im Beitrag, dass die neuen RHS-Ads eine besseres Nutzererlebnis im Zusammenhang mit den Ads bringen soll. Erste Tests zeigen eine bis zu 3 x höhere Interaktion mit den neuen Werbeformaten gegenüber den bisherigen Werbeanzeigen in der rechten Spalte.

Produktevereinfachung

Die Angleichung der Werbeanzeigen in der rechten Spalte zu den Anzeigen im News Feed ist die konsequente Weiterführung der im letzten Jahr begonnen Vereinfachung der Werbeprodukte. Für Werbetreibende bedeutet die Veränderung wiederum weniger Aufwand beim Schalten von Werbeanzeigen, immerhin können so die gleichen Werbeanzeigen für Desktop Newsfeed, Mobile News Feed und RHS-Ads verwendet werden.

Verfügbarkeit

Einige Werbetreibende werden diese neuen Ads bereits schon in diesem Monat buchen können, für andere Werbetreibende wird diese Option später in diesem Jahr ausgerollt. Bis der Rollout komplett stattgefunden hat unterstütz Facebook beide Werbeformate.

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?