Themen
11.05.2018 Facebook Marketing

Facebook: Änderung bei der Optimierung von Conversion Kampagnen

Viele Werbetreibende haben Probleme bei der Auslieferung von Conversion-Kampagnen. Deshalb hatte Facebook vor ungefähr einem Jahr ein Feature eingeführt, das ermöglicht zuerst auf Link-Klicks und danach auf Conversions  zu optimieren. Nun soll aber Schluss damit sein.

Michaela Gahbauer
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Viele Werbetreibende haben Probleme bei der Auslieferung von Conversion-Kampagnen. Deshalb hatte Facebook vor ungefähr einem Jahr ein Feature eingeführt, das ermöglicht zuerst auf Link-Klicks und danach auf Conversions  zu optimieren. Nun soll aber Schluss damit sein.

Ab 30. Mai wird das Feature zur Conversion Optimierung eingestellt

Laut einer aktuellen Pressemeldung von Facebook wird dieses Feature ab 30. Mai nach und nach bei allen Werbetreibenden eingestellt. Somit wird danach eine Optimierung sowohl auf Link Klicks als auch Website Conversions im selben Adset nicht mehr möglich sein. Die davon betroffenen Adsets werden automatisch auf Conversion Optimerung umgestellt.

Conversion Optimierung (Quelle: Facebook)

Conversion Optimierung (Quelle: Facebook)

Facebook begründet diese Entscheidung damit, dass die Performance nicht den Erwartungen entsprach und die Option selten von den Werbetreibenden in Anspruch genommen wurde.

Fazit

Grundsätzlich werden die betroffenen Adsets automatisch auf Conversion Optimierung umgestellt, allerdings sollte überprüft werden, ob das gewünschte Event (z.B. Purchase) wirklich noch sinnvoll ist oder ob es besser ist ein Event zu wählen, das weiter oben in der Customer-Journey (z.B. Add-to-Cart) angesiedelt ist. Auch ist es sinnvoll, das Adset bei zu wenig Conversions vorerst auf Link-Klicks laufen zu lassen und bei genügend Conversions das Ziel auf dem Adset manuell anzupassen.

 

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?