Themen
31.01.2018 Facebook Statistiken / Insights

Facebook: Aktuelle Zahlen zu Facebook (Q4/2017)

Mit der Veröffentlichung der Quartalszahlen von Facebook wurden auch gleichzeitig die aktualisierten Zahlen zur Facebook Nutzung veröffentlicht. Facebook wächst weiter und präsentiert sehr solide Zahlen, sowohl bei der Nutzung wie auch im kommerziellen Bereich. Die aktuellen Zahlen zeigen mit 12,972 Mrd. US$ den höchsten Umsatz und mit 4,268 Mrd. $ den zweithöchsten Quartalsgewinn in der Geschichte von Facebook. […]

Thomas Hutter
4 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Mit der Veröffentlichung der Quartalszahlen von Facebook wurden auch gleichzeitig die aktualisierten Zahlen zur Facebook Nutzung veröffentlicht. Facebook wächst weiter und präsentiert sehr solide Zahlen, sowohl bei der Nutzung wie auch im kommerziellen Bereich. Die aktuellen Zahlen zeigen mit 12,972 Mrd. US$ den höchsten Umsatz und mit 4,268 Mrd. $ den zweithöchsten Quartalsgewinn in der Geschichte von Facebook. Auch der Jahresumsatz von 40,653 Mrd. lässt sich sehen, ein Plus von 47% gegenüber dem Vorjahr bei einem um 56% höheren Nettogewinn von 15,934 Mrd. US$ gegenüber 10,217 Mrd. US$ in 2016. Der Mobile-Bereich dominiert mit einem Umsatzanteil von 11,37 Mrd. US$, bzw. einem Anteil von 89% des Werbeumsatzes. 

Facebook wächst weiterhin und zählt neu 2,13 Mrd. monatlich aktive Nutzer, bei 1,40 Mrd. täglich aktiven Nutzern, was einem Wachstum von 14% gegenüber dem Vorjahr bedeutet.

 

2,13 Mrd. monatlich aktive Nutzer (MAUs) / 1,40 Mrd. täglich aktive Nutzer

Facebook ist auch im vierten Quartal 2017 auch wieder weiter gewachsen und zählt nun 2,13 Mrd. monatlich aktive Nutzer. 11,2% der Nutzer, 239 Mio., sind in den USA und Kanada, der Anteil der Nutzer in Europa beträgt 17,4% oder 370 Mio. Menschen. In der Region Asia-Pacific zählt Facebook 828 Mio. oder 38,9%, in der restlichen Welt 692 Mio. Menschen oder 32,5% der monatlich aktiven Nutzer. Während in den USA kein Wachstum von Q3 auf Q4/2017 zu verzeichnen war, konnte Facebook in Europa die Nutzerzahlen um 1,6%, in Asia-Pacific um 4.3% und im Rest der Welt um 2.5%.

Der Anteil der täglich aktiven Nutzer konnte Facebook bei 66% in Q4/2017 stabil halten. Die aktivsten Nutzer sind in den USA mit einem Anteil von 77,0%, gefolgt von den Menschen in Europa mit 74,9% und dem Rest der Welt mit 65,8%. Den kleinsten Anteil an täglich aktiven Nutzer zählt die Region Asia-Pacific mit 60,3%. In den USA und Kanada ging die tägliche Nutzung in Q4/2017 um 0.5% auf 184 Mio. Nutzer zurück.

Monthly Active Users (MAUs) (Quelle: Facebook)

Monthly Active Users (MAUs) (Quelle: Facebook)

 

Daily Active Users (DAUs) (Quelle: Facebook)

Daily Active Users (DAUs) (Quelle: Facebook)

 

12,972 Mrd. $ Umsatz Q4/2017 nach Regionen

Der Umsatz ist in Q4/2017 um 4,15 Mrd.$ höher als im Vorjahresquartal, was einer Umsatzsteigerung von 48,09% entspricht. Gegenüber dem letzten Quartal nahm der Umsatz um 2,644 Mrd. US$ zu. Den grössten Umsatzanteil macht mit 6,392 Mrd.$ oder 49,3% die USA und Kanada, gefolgt von Europa mit 3,250 Mrd.$ und einem prozentualen Anteil von 25,1%. Der Anteil der Region Asia-Pacific beträgt 15,9%, bzw. 2,059 Mrd.$. Die übrigen Regionen erwirtschafteten einen Umsatz von 1,271 Mrd.$, was einem Anteil von 9,8% entspricht.

Revenue by User Geography (Quelle: Facebook)

Revenue by User Geography (Quelle: Facebook)

 

2017: 49% mehr Umsatz als 2016

Im Jahresvergleich erzielte Facebook mit 40,653 Mrd. US$ einen um 13,015 Mrd. US$ höheren Umsatz gegenüber 2016 (27,638 Mrd. US$), was einer Steigerung von 49% entspricht.

Fourth Quarter and Full Year 2017 Financial Highlights (Quelle: Facebook)

Fourth Quarter and Full Year 2017 Financial Highlights (Quelle: Facebook)

 

 

6,18 $ Umsatz pro Benutzer

Facebook erzielte in Q4/2017 6,18$ Umsatz pro Benutzer. Die Schere des Umsatzes pro Benutzer ist nach wie vor riesig, Facebook macht mit einem Nutzer in den USA und Kanada 26,76$ Umsatz, in Europa beträgt der Umsatz pro Benutzer “nur” 8,86$. Der Anteil in der Region Asia-Pacific ist mit 2,54$ wesentlich tiefer, im Rest der Welt beträgt der Umsatz pro Nutzer 1,86$. Dh. Facebook macht mit einem USA/Kanada Nutzer den 3,31 fachen Umsatz im Verhältnis zu einem Nutzer in Europa, bzw. den 14,38 fachen Umsatz als mit einem Nutzer der übrigen Regionen.

Der Umsatz pro Nutzer konnte gegenüber Q3 in Q4/2017 in allen Regionen gesteigert werden, in den USA wurde der Umsatz pro Benutzer gegenüber Q3 um 26,2%, in Europa um 29.3%, in Asia-Pacific um 11.9% und im Rest der Welt um 17.0% gesteigert.

Average Revenue per User (ARPU) (Quelle: Facebook)

Average Revenue per User (ARPU) (Quelle: Facebook)

 

Zweithöchster Quartals-Netto-Gewinn, höchster Jahres-Netto-Gewinn

Nicht übertreffen konnte Facebook den Quartals-Rekord-Netto-Gewinn von Q3/2017 von 4,707 Mrd. US$, im letzten Quartal 2017 war der Gewinn “nur” gerade bei 4,268 US$. Gegenüber dem Vorjahresquartal wuchs der Netto-Gewinn von 3,568 US$ auf 4,268 Mrd. US$ an, was einem Wachstum 20% entspricht. Der Jahres-Netto-Gewinn erhöhte sich von 10,217 Mrd. US$ in 2016 auf 15,934 Mrd. US$ in 2017, was einer Gewinnsteigerung von 56% entspricht.

Net Income (Quelle: Facebook)

Net Income (Quelle: Facebook)

 

 

Weitere interessante Zahlen

Ebenfalls interessant: Facebook zählt nun mittlerweile 25’105 Mitarbeiter (Stand 31.12.2017) gegenüber 23’165 Mitarbeiter per Ende September. Der Zuwachs entspricht gegenüber dem Vorjahr 47%.

Was sagt Mark Zuckerberg

Mark Zucherberg wiederholt in seinem Beitrag die “Wichtigkeit der Änderungen auf der Plattform”:

Wir haben gerade unsere Quartalsergebnisse und das Community-Update bekannt gegeben. Unser Fokus im Jahr 2018 liegt darauf, dass Facebook nicht nur Spass macht, sondern auch dem Wohlbefinden der Menschen und der Gesellschaft dient. Wir tun dies, indem wir sinnvolle Verbindungen zwischen Menschen fördern und nicht den passiven Konsum von Inhalten. Bereits im letzten Quartal haben wir Änderungen vorgenommen, um weniger virale Videos zu zeigen, um sicherzustellen, dass die Zeit der Menschen sinnvoll genutzt wird. Insgesamt haben wir Änderungen vorgenommen, die tägliche Zeit auf Facebook um rund 50 Millionen Stunden reduziert haben. Indem wir uns auf sinnvolle Verbindungen konzentrieren, werden unsere Gemeinschaft und unser Geschäft langfristig gestärkt.

 

[iframe src=”https://www.facebook.com/plugins/post.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fzuck%2Fposts%2F10104501954164561&width=500″ width=”500″ height=”307″ style=”border:none;overflow:hidden” scrolling=”no” frameborder=”0″ allowTransparency=”true”]

 

Weitere Zahlen

Alle Zahlen zu den Quartalsergebnissen von Facebook gibt es hier: http://investor.fb.com

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?