Themen
30.09.2015 Facebook Ads / Werbeanzeigen

Facebook: Carousel Ads bald mit Video – Rollout der Carousel Ads als Seitenbeitrag

Rund um die Carousel Ads (ex. Multi Product Ads) gibt es gerade zwei Neuerungen zu berichten. Carousel Ads können bald ein Video enthalten und können als Seitenbetrag erstellt werden. Carousel Ads als Seitenbeitrag Wie bereits vor einigen Tagen vorangekündigt, erlaubt Facebook das Erstellen von Carousel Ads direkt auf der Facebook Seite als Beitrag. Bis anhin […]

Thomas Hutter
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Rund um die Carousel Ads (ex. Multi Product Ads) gibt es gerade zwei Neuerungen zu berichten. Carousel Ads können bald ein Video enthalten und können als Seitenbetrag erstellt werden.

Carousel Ads als Seitenbeitrag

Wie bereits vor einigen Tagen vorangekündigt, erlaubt Facebook das Erstellen von Carousel Ads direkt auf der Facebook Seite als Beitrag. Bis anhin konnten Carousel Ads nur über den Werbeanzeigen Manager, den Power Editor oder über Dritttools erstellt werden. Ein direktes Publizieren auf der Facebook Seite war nur über Umwege möglich. Der Rollout für das Erstellen von Carousel Ads im Browser ist nun weltweit gestartet. Weitere Details dazu im Blogbeitrag: Facebook: Karussell Posts via Page Post Composer, Ad Create Tool und Power Editor erstellen. Wie bei allen Rollouts werden einige Nutzer die Funktion bereits sehen, andere müssen sich ein paar Tage/Wochen gedulden.

Carousel Ads bald mit Video

Wie gestern im Blogbeitrag “Bessere Integration von Mobile Video Ads in den Marketingmix von Unternehmen” erwähnt, hat Facebook anlässlich der Advertising Week in New York verkündet, dass die bereits stark genutzten und sehr beliebten Carousel Ads um Videofunktionalität erweitert werden. Innerhalb des Carousel Ads kann in Kürze ein Video im ersten Feld des Carousel platziert werden. Somit kann ein besseres Storytelling im News Feed ermöglicht werden.

 

Der Rollout der Videofunktion im Carousel Ad soll für den Power Editor bereits in dieser Woche starten, die Möglichkeit für den Werbeanzeigen Manager soll in den nächsten Wochen ebenfalls folgen.

 

 

 

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?