Themen
10.11.2016 Facebook Ads / Werbeanzeigen

Facebook: Custom Audiences auf Basis von Beitragsinteraktionen

Nachtrag: 17.11.2016 – Diese neue Funktion ist in der BETA-Phase und kann nicht durch Facebook für einzelne Werbekonten gewhitelisted bzw. freigegeben werden, ihr müsst euch also einfach gedulden bis die Funktion auch in eurem Werbekonto freigeschalten ist. Wow. Seit heute haben wir ein neues Feature für die Erstellung von Custom Audiences in gewissen Werbekonten zur […]

Florian Muff
3 Min. Lesezeit
1 Kommentar

Nachtrag: 17.11.2016 – Diese neue Funktion ist in der BETA-Phase und kann nicht durch Facebook für einzelne Werbekonten gewhitelisted bzw. freigegeben werden, ihr müsst euch also einfach gedulden bis die Funktion auch in eurem Werbekonto freigeschalten ist.

Wow. Seit heute haben wir ein neues Feature für die Erstellung von Custom Audiences in gewissen Werbekonten zur Verfügung. Facebook rüstet also auf, bietet uns neu auch die Möglichkeit an, neben Custom Audiences auf Basis von Videoviews, Lead Ads oder Canvas Interaktionen, Custom Audiences auf Basis von Seiten-, Beitrags- und Messages-Interaktionen zu erstellen.

Custom Audiences von Menschen die mit einem Beitrag, der Seite, einer Werbeanzeige interagiert haben

Folgende Möglichkeiten werden zur Zeit angeboten.

Alle, die mit deiner Seite interagiert haben
Das umfasst alle, die deine Seite besucht haben oder mit Inhalten deiner Seite oder Werbeanzeigen auf Facebook oder im Messenger agiert haben.

Personen, die mit einem Beitrag oder einer Werbeanzeige interagiert haben
Das bezieht nur Personen mit ein, die mit einem Beitrag oder einer Werbeanzeige auf deiner Seite interagiert haben. Zu Interaktionen zählen Reaktionen (Gefällt mir, Love, Haha, Wow, Traurig, Wütend), das Teilen von Beiträgen, Kommentare, Klicks auf Links und das Durchklicken von Karussells.

Jeder, der deine Seite besucht hat
Dies umfasst alle Personen, die deine Seite besucht haben, ungeachtet ihrer Handlungen.

Personen, die auf einen Call to Action Button geklickt haben
Dies umfasst nur die Personen, die auf einen verfügbaren Call to Action-Button auf deiner Seite geklickt haben, beispielsweise „Kontaktiere uns“ oder „Jetzt einkaufen“.

Personen, die eine Nachricht an deine Seite gesendet haben
Die umfasst nur die Personen, die eine Nachricht an deine Seite gesendet haben.

Personen, die deine Seite oder einen Beitrag gespeichert haben
Dies umfasst nur die Personen, die deine Seite oder einen Beitrag auf deiner Seite gespeichert haben.

Alle Custom Audiences können mit einem Zeitfenster zwischen 1-365 Tagen angelegt werden!

Auswahlmasken in der Erstellung der Custom Audiences

“Interaktionen auf Facebook” Dieser Punkt ist nicht neu, sondern wird auch für die Erstellung von z.B. “Video Custom Audiences verwendet”

 

Neu hinzugekommen ist die Subauswahl “Seite”

Auswahl des Interaktiontypen sowie die Definition des Zeitraumes und die Benennung der Custom Audience.

3

 

Die erstellte Custom Audience kann dann beim erstellen der Kampagne (in unserem Fall mit dem Ziel Webseitenklicks), selektiert werden.

 

Fazit, Möglichkeiten oder einfach gesagt, der WOW-Effekt

Alle die jetzt noch keine Feuchten Augen vor Glück haben, anbei ein paar Einsatzmöglichkeiten und Strategien dieser neuen Custom Audiences.

  • Personen angehen, welche in den letzten 365 Tagen mit einem Beitrag interagiert haben um diese mit weiteren Beiträgen zu bewerben, da diese Personen bereits mit der Marke in Kontakt getreten sind
  • Personen welche mit einem Beitrag interagiert haben, um diesen weitere Inhalte anzuzeigen. Wenn hier in Zukunft sogar noch der Beitrag/die Werbeanzeige welche die Basis für die Liste sein könnte ausgewählt werden kann, dann kann ein ähnlicher Inhalt bei einer Zielgruppe beworben werden, welche in der Vergangenheit bei ähnlichen Themen bereits interagiert haben. Ein Storytelling ist somit sehr gut möglich
  • Personen ansprechen, welche bei einer Werbeanzeigen, z.B. bei einem LinkAd, auf den Call to Action Button geklickt haben um somit Personen zu erreichen, welche zum jeweiligen Thema Webseitenlink Klick-Affin sind.
  • Personen ansprechen, welche uns eine Direktnachricht gesendet haben um diese eventl. im Custom Support nochmals “indirekt” ansprechen zu können
  • Personen ansprechen, welche einen Beitrag gespeichert haben, diese haben ja schliesslich Interesse an solchen Beitragstypen

Und wem das noch immernoch nicht reicht

Jetzt kriegt ihr Tränen!

Erstellung von Lookalike Audiences auf Basis der oben beschriebenen Custom Audiences. Also: Alle Personen ansprechen, welche denen am ähnlichsten sind, welche innerhalb der letzten 365 Tage mit unseren Beiträgen interagiert haben!!!

 

P.S. Danke an Christoph von “BACON & BOLD” für den Hinweis

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?