12.09.2011 Seiten / Pages

Facebook: Der Countdown zur https-Umstellung läuft

Seit einiger Zeit haben Facebooknutzer die Möglichkeit, Facebook mit dem verschlüsselten https-Protokoll zu verwenden. Den Betreibern von Facebook Applikationen steht ebenfalls seit einiger Zeit die Möglichkeit offen, ihre Anwendungen mit https einzubinden. Was im Moment noch freiwillig war, jedoch bei Benutzer bereits heute bei fehlender https-Einbindung eine Warnmeldung verursachte, wird per 01.10.2011 Pflicht, sämtliche Anwendungen […]

Thomas Hutter
1 Min. Lesezeit
1 Kommentar

Seit einiger Zeit haben Facebooknutzer die Möglichkeit, Facebook mit dem verschlüsselten https-Protokoll zu verwenden. Den Betreibern von Facebook Applikationen steht ebenfalls seit einiger Zeit die Möglichkeit offen, ihre Anwendungen mit https einzubinden. Was im Moment noch freiwillig war, jedoch bei Benutzer bereits heute bei fehlender https-Einbindung eine Warnmeldung verursachte, wird per 01.10.2011 Pflicht, sämtliche Anwendungen müssen unter Berücksichtigung von https eingebunden werden.

Auszug aus der OAuth 2.0 + https-timeline

1. Oktober 2011 – alle Canvas-Applikationen müssen auf signed-request (fb_sig wird entfernt) umgestellt werden und müssen ein SSL Zertifikat enthalten.

Ankündigung der Umstellungen in der Developer Roadmap

Ankündigung der Umstellungen in der Developer Roadmap

Top15 gut gerüstet

Die Top15 Facebookseiten der Brands sind mittlerweile bereits gut gerüstet, nur wenige haben noch nicht oder nur teilweise umgestellt:

Seite
Fans
https-ready
1 Coca Cola 34.138 Mio. teilweise
2 Disney 28.346 Mio. ja
3 Starbucks 25.037 Mio. ja
4 Oreo 22.988 Mio. ja
5 RedBull 22.274 Mio. ja
6 Converse All Star 20.722 Mio. keine Tabs
7 Converse 20.033 Mio. keine Tabs
8 Skittles 19.286 Mio. nein
9 PlayStation 17.257 Mio. teilweise
10 iTunes 16.779 Mio. ja
11 Pringles 15.466 Mio. ja
12 Victoria’s Secret 15.182 Mio nein
13 Windows Live Messenger 14.250 Mio. keine Tabs
14 Monster Energy 12.259 Mio. nein
15 Ferrero Rocher 12.127 Mio. keine Tabs

wesentlich schlechter sieht es bei einem oberflächlichen Test bei den grösseren Unternehmen in der Schweiz aus, bei einigen Unternehmen ist nach wie vor die Warnmeldung sichtbar:

Warnmeldung bei fehlender https-Integration

Warnmeldung bei fehlender https-Integration

Offizieller Guide zur https-Integration von Facebook

Facebook Instagram Twitter LinkedIn Xing

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn