Themen
17.12.2015 Facebook Messenger

Facebook: Eine Fahrt mit Uber direkt im Messenger buchen

Eines der Hauptthemen an der diesjährigen F8 war “Business on Messenger”, bzw. die Messenger Plattform und somit die Möglichkeit zur Integration von Unternehmen in den Messenger. Ein Beispiel für eine solche Integration präsentiert David Marcus, Vice President of Messaging Products bei Facebook, anhand von Uber.   Uber on MessengerAs we shared earlier this year at […]

Thomas Hutter
3 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Eines der Hauptthemen an der diesjährigen F8 war “Business on Messenger”, bzw. die Messenger Plattform und somit die Möglichkeit zur Integration von Unternehmen in den Messenger. Ein Beispiel für eine solche Integration präsentiert David Marcus, Vice President of Messaging Products bei Facebook, anhand von Uber.

 

Uber on MessengerAs we shared earlier this year at F8 (our developer conference) we’re building ways for you to interact with the businesses and services you care about right from Messenger. We believe that by doing so, we can provide more convenience and utility for both people and businesses.With group chats, Messenger is the best place to make plans with friends and family — 700 million of you do this worldwide. But why stop there? Plans are only as good as the follow-through. So I’m very excited to announce the launch of our transportation platform — to get you where you need to go faster, with your friends. This new capability will enable you to request a ride, receive updates on your driver’s status, and notify your friends without ever leaving Messenger and your conversations.I’m also thrilled to launch this new experience with Uber. And to celebrate this moment together, you will get a free ride (up to $20 value) for a limited time. All you have to do is link your existing Uber account or setup a new one within Messenger and request a ride.To get started as of this afternoon, make sure you have the latest version of Messenger. Then, from within a conversation, tap the more menu (…) and choose Transportation. You can also search directly for Uber from the Inbox and tap the car icon in the composer to request a ride.As always, please try this new experience, enjoy your free ride, and let us know how we can make it even better for you!

Posted by David Marcus on Wednesday, December 16, 2015

 

David Marcus schreibt in seinem Beitrag:

 

Wie wir früher in diesem Jahr an der F8 erklärten, arbeiten wir an Möglichkeiten, wie Menschen direkt mit Unternehmen und Dienstleistungen direkt über den Messenger iteragieren können. Wir glauben, dass wir so viel mehr Komfort und Nutzen für die Menschen und die Unternehmen gleichermassen bieten können.

Mit den Gruppen-Chats ist der Messenger einer der besten Orte um Pläne mit den Freunden oder der Familie zu schmieden – 7000 Millionen Menschen machen das weltweit. Aber warum hier aufhören. Pläne sind nur so gut wie das was daraus gemacht wird. Ich bin sehr aufgeregt unsere Transportplattform anzukündigen, die dabei hilft, schneller mit Freunden zusammenzukommen. Diese neue Funktion erlaubt es eine Fahrt zu buchen, aktuelle Informationen zum Fahrerstatus zu erhalten und mit Freunden zu teilen, ohne dass der Messenger und das darin geführte Gespräch beendet werden muss.

Ich bin begeistert dieses neue Erlebnis mit Uber zu lancieren. Um diesen Moment zusammen zu feiern, erhält man während einer beschränkten Zeit einen kostenlose Fahrt (bis 20$ Wert). Das einzige was dazu gemacht werden muss, ist den bestehenden Uber-Account mit dem Messenger zu verbinden. Damit heute noch eine Fahrt gemacht werden kann, muss sichergestellt sein, dass die neueste Version des Messengers installiert ist. Danach kann innerhalb einer Konversation auf das “More Menü” (…) gedrückt werden und “Transportation” ausgewählt werden. Ebenfalls ist die direkte Suche nach Uber in der Inbox möglich, dort kann in der Inbox direkt auf das Auto-Icon geklickt werden und so eine Fahrt angefragt werden.

Wie immer, probiere dieses neue Erlebnis aus, geniesse die freie Fahrt und lass uns wissen, wie wir es für Dich noch weiter verbessern können.

 

Bei meinem Test in der Uber-App scheint die Funktion in der Schweiz noch nicht zur Verfügung zu stehen.

 

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?