Themen
08.08.2018 Facebook Messenger

Facebook: Einführung von AR-Games im Messenger

Facebook baut eigene AR-Games für den Facebook Messenger und ermöglicht somit Usern AR-Filter zu nutzen und gemeinsam mit Freunden in Echtzeit zu spielen.

Pelin Cingöz
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Facebook baut eigene AR-Games für den Facebook Messenger und ermöglicht somit Usern AR-Filter zu nutzen und gemeinsam mit Freunden in Echtzeit zu spielen.

Heute startet Facebook Messenger weltweit seine ersten zwei AR-Video-Chatspiele, die man mit bis zu sechs Personen spielen kann. Bereits im letzten Sommer ist durch die Einführung interaktiver Elemente (AR-Filter), die Nutzung der Videochat-Funktion im Vergleich zum Vorjahr um das Doppelte angestiegen (17 Milliarden Videochats 2017).

AR-Games im Facebook Messenger (Quelle: Facebook Messenger)

Dann lasst die Spiele beginnen!

Folgende AR-Spiele können ab heute getestet werden: 

  • Don’t Smile: Jeder kennt das Spiel, seinem Gegenüber ein ernstes Gesicht aufzusetzen ohne dabei zu lachen. Das hat Facebook jetzt aufgeschnappt und daraus “Don’t Smile” konzipiert. Derjenige, der am längsten sein «Pokerface» halten kann, gewinnt. Wer einknickt und zuerst lacht, bekommt ein verzerrtes, übertriebenes «Joker-Grinsen» verpasst.
  • Asteroids Attack: Bei diesem Spiel, sitzt auf der Nase ein Raumschiff, das man vor den herabfallenden Asteroiden schützen muss, indem man sich hin und her bewegt. Kleiner Tipp: Den Asteroiden-Blaster entsperren, wenn er auf dem Bildschirm erscheint.

Und so funktioniert es:

Die neueste Version des Facebook Messengers wird benötigt.

  1. Eine bestehende Unterhaltung oder eine neue muss zunächst geöffnet werden. Bis zu sechs Personen, können hinzugefügt werden, um zu spielen.
  2. Das Video-Symbol in der oberen rechten Ecke muss angeklickt werden.
  3. Dann nur noch auf den Stern klicken und ein Spiel starten.
  4. Alle Chatpartner erhalten dann eine Benachrichtigung, dass sie zum Spiel herausgefordert wurden.

Fazit:

Der Facebook Messenger bietet mit AR-Games nochmal zusätzlich eine interaktive, unterhaltsame und ansprechende Funktion im Videochat. Momentan sind Werbeanzeigen von Facebook nicht geplant. Aber gerade zwischen den Spielrunden, könnten sie Platz finden und eingeblendet werden. Eins ist klar, mit der neuen Funktion ist Spass und Funfact im Chat mit Freunden garantiert!

 

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?