Themen
13.08.2015 Facebook Mobile

Facebook: entwickelt Facebook eine Eilmeldungs-App?

Baut Facebook ein Konkurrenz-App zu Twitter? Gemäss einer Meldung auf “Business Insider” arbeitet Facebook an einer Nachrichten App zur Verbreitung von Eilmeldungen. Das Format erinnert an Twitter. Publikationsmöglichkeit für Eilmeldungen Gemäss der Meldung von Business Insider könnte die Eilmeldungen-App im Zusammenhang mit Facebook at Work stehen, Screenshots des neuen Produkts stammen von einer Quelle, welche Facebook at Work […]

Thomas Hutter
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Baut Facebook ein Konkurrenz-App zu Twitter? Gemäss einer Meldung auf “Business Insider” arbeitet Facebook an einer Nachrichten App zur Verbreitung von Eilmeldungen. Das Format erinnert an Twitter.

Publikationsmöglichkeit für Eilmeldungen

Gemäss der Meldung von Business Insider könnte die Eilmeldungen-App im Zusammenhang mit Facebook at Work stehen, Screenshots des neuen Produkts stammen von einer Quelle, welche Facebook at Work testet. Facebook hat sich dazu nicht geäussert.

Zu dieser frühen Alpha-Version enthüllt Business Insider:

  • Nutzer werden eine neue App für Mobile Geräte herunterladen können
  • Nutzer können innerhalb der Applikation Publikationen von Partnern und Themen (sowie Subthemen) abonnieren und dazu Eilmeldungen erhalten. Bei der Lancierung sollen nur wenige Unternehmen mit dabei sein.
  • Eilmeldungen werden auf Mobile Geräten als direkte Benachrichtigung ausgegeben, dh. “Follower” erhalten Nachrichten in der gleichen Geschwindigkeit wie das bei Twitter der Fall ist.
  • Eilnachrichten enthalten maximal 100 Zeichen und eine URL zum Beitrag auf der Website des Publishers.

Business Insider hat dazu einen Screenshot abgebildet:

Screenshot aus der Eilmeldung App (Quelle: Business Insider)

Screenshot aus der Eilmeldung App (Quelle: Business Insider)

 

Anmerkung

Die Angaben von Business Insider sind sehr vage und der publizierte Screenshot sagt nicht sehr viel aus. In wie weit tatsächlich ein Twitter-Konkurrent oder ein “Benachrichtigungssystem” lanciert wird, bleibt abzuwarten.

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?