Themen
02.11.2018 Facebook Analytics

Facebook: Erweiterung von Facebook Analytics um Instagram und Seiten (Beta)

Facebook Analytics ist ein sehr starkes Hilfsmittel für viele Facebook Marketer, können doch mit Facebook Analytics bereits heute zahlreiche und hilfreiche Analysen rund um die Cross-Device Nutzung von Facebook Seiten, Facebook Pixel und Facebook SDK generiert werden. Nun erweitert Facebook den Funktionsumfang von Facebook Analytics auf Instagram und erweiterten Analysen rund um Facebook Seiten.

Thomas Hutter
2 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Facebook Analytics ist ein sehr starkes Hilfsmittel für viele Facebook Marketer, können doch mit Facebook Analytics bereits heute zahlreiche und hilfreiche Analysen rund um die Cross-Device Nutzung von Facebook Seiten, Facebook Pixel und Facebook SDK generiert werden. Nun erweitert Facebook den Funktionsumfang von Facebook Analytics auf Instagram und erweiterten Analysen rund um Facebook Seiten.

Erweiterung der Facebook Page Analytics

Bereits heute können Segmente in Facebook Analytics angelegt und die Leistung von Facebook Seiten auf Post-Ebene analysiert werden. Mit der Beta der Advanced Page Analytics bietet Facebook einen breiteren Überblick über die Auswirkungen der Facebook Seite, indem sie wertvollere Ereignisse (definiert als Aktionen, die Menschen auf einer Seite durchführen) einbezieht, einschliesslich Post Impression, Page Follow/Unfollow, Page Like/Unterschiede und mehr. Diese Ereignisse können mit allen Funktionen, die bereits in Facebook Analytics verwenden werden, angezeigt und analysiert werden.

Das bedeutet, dass neue Zielgruppensegmente von Menschen geschafft werden können, die sich auf bestimmte Weise engagieren, die Trichterkonvertierung von sozialem Engagement zu Kauf verfolgen, die demographischen Daten der Zielgruppe nach Kanälen und Aktivitäten vergleichen und vieles mehr.

Facebook Analytics - Post Impressions by Impression Type (Quelle: Facebook)

Facebook Analytics – Post Impressions by Impression Type (Quelle: Facebook)

 

Was steuert die Instagram-Strategie den Geschäftsergebnissen bei?

Instagram bietet Unternehmen ein leistungsstarkes Forum für den Kontakt mit Kunden: 80% aller Konten auf Instagram (mehr als 1 Milliarde Konten insgesamt) folgen einer Marke (Instagram Internal Data, März 2017). Dank Instagram Insights kann man bereits heute sehen, wie Menschen mit Beiträgen und Stories interagieren – aber was tun diese Menschen als nächstes und (vor allem) was bedeutet das für den Erfolg in Bezug auf Business Ziele?

Wenn Instagram bereits eine bedeutende Rolle in der Marketingstrategie spielt – oder man denkt, dass es das sollte – und noch mehr Daten benötigt werden, um diese Hypothese zu bestätigen – kann Facebook Analytics helfen.

Um Instagram und Facebook Page Analytics anzuzeigen, verwendet man einfach die Tools, die bereits in Facebook Analytics verwenden werden – wie Trichter, Segmente und Omni-Channel-Gruppen – um beispielsweise:

  • zu entdecken, ob Personen, die Instagram-Posts kommentieren oder mögen, eine höhere Speicherrate haben.
  • den Lebenszykluswert von Personen zu vergleichen, die mit dem Instagram-Konto interagieren, bzw. mit denen, die dies nicht tun.
  • durch das Erstellen von Segmenten: z.B. alle Personen, die einen der Beiträge kommentiert haben, um zu analysieren, welchen Wert, sie für das Unternehmen bringen.
  • um zu verstehen, dass sich das Instagram-Publikum mit den Personen überschneidet, die eine App herunterladen, die Website besuchen oder sogar mit der Facebook-Seite in Kontakt treten.
Analyse von Instagram Interaktionen in Facebook Analytics (Quelle: Facebook)

Analyse von Instagram Interaktionen in Facebook Analytics (Quelle: Facebook)

 

Wie bekommt man Zugriff auf die neuen Funktionen?

Die neuen Funktionen werden in den nächsten Monaten ausgerollt. Benutzer von Facebook Analytics erhalten eine E-Mail und ein Hinweis wird im Dashboard angezeigt, sobald die Funktion zur Verfügung steht.

Beratung zu Facebook Analytics

Das Hutter Consult AG Team bietet Unterstützung beim gezielten Einsatz von Facebook Analytics.

 

 

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?