Themen
23.01.2014 Instagram

Facebook: Facebook Seiten mit Instagram verbinden – oder besser nicht?

Facebook fordert seit einigen Tagen Seitenbetreiber, die häufig Instagrambilder publizieren und der Kategorie “Politik, Künstler, Musiker” angehören, auf, Instagram mit der Facebook Seite zu verbinden. Auf den entsprechenden Seiten ist eine Aufforderung sichtbar, zusätzlich ist im Administrationsbereich im Menü “Seite bearbeiten” ein Eintrag “mit Instagram verbinden” sichtbar. Klickt man auf den entsprechenden Link, wird man […]

Thomas Hutter
1 Min. Lesezeit
2 Kommentare

Facebook fordert seit einigen Tagen Seitenbetreiber, die häufig Instagrambilder publizieren und der Kategorie “Politik, Künstler, Musiker” angehören, auf, Instagram mit der Facebook Seite zu verbinden. Auf den entsprechenden Seiten ist eine Aufforderung sichtbar, zusätzlich ist im Administrationsbereich im Menü “Seite bearbeiten” ein Eintrag “mit Instagram verbinden” sichtbar.

Menü "Seite bearbeiten"

Menü “Seite bearbeiten”

Klickt man auf den entsprechenden Link, wird man auf die Seite facebook.com/pages/instagram geleitet.

Instagram Connect für Facebook

Instagram Connect für Facebook

 

Klickt man nun auf “Connect to Instagram” wird ein Dialogfenster mit dem Login-Screen von Instagram geöffnet. Wird die Facebook Seite mit Instagram verbunden, werden Bilder, welche in Instagram publiziert werden automatisch auf der Facebook Seite ebenfalls publiziert.

Macht eine Verknüpfung einer Facebook Seite mit Instagram Sinn?

Diese Frage sollte man sich vor dem Verknüpfen unbedingt stellen. Unter Umständen macht eine Verknüpfung der Facebook Seite mit Instagram Sinn, nämlich dann, wenn auf Instagram nur ganz gezielt einzelne Bilder publiziert werden. Nutzt man allerdings Instagram sehr häufig, sollte keine Verknüpfung vorgenommen werden, ansonsten werden die Fans der Facebook Seite regelrecht mit Instagram Bildern überflutet, eine selektive Aussteuerung von einzelnen Bildern in die Chronik der Facebook Seite fehlt gänzlich.

25.01.2014: Es kann sehr wohl selektiert werden welches Bild wohin geteilt wird.

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?