Themen
27.11.2019 Facebook

Facebook: Facebook stellt die App Facebook Viewpoints vor

Vor zwei Tagen stellte Facebook “Facebook Viewpoints” vor – eine neue Marktforschungs-App, die User für ihre Teilnahme an Umfragen, Studien und Aufgaben belohnt. Facebook sucht damit Antworten und Optimierungsvorschläge für Produkte und Apps genau da, wo sie auch genutzt werden – nämlich beim regelmässigen und aktiven Nutzer. Bei den stetig und rapide wachsenden Communities um […]

Anna Fries
2 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Vor zwei Tagen stellte Facebook “Facebook Viewpoints” vor – eine neue Marktforschungs-App, die User für ihre Teilnahme an Umfragen, Studien und Aufgaben belohnt. Facebook sucht damit Antworten und Optimierungsvorschläge für Produkte und Apps genau da, wo sie auch genutzt werden – nämlich beim regelmässigen und aktiven Nutzer.

Bei den stetig und rapide wachsenden Communities um Facebook, Instagram, WhatsApp, Portal und Oculus herum, ist es nachvollziehbar, dass Facebook in Punkto Technologie und Nutzerverhalten am Ball und Puls der Nutzenden bleiben möchte. Um sinnvolle Informationen zu generieren führt Facebook daher die App “Facebook Viewpoints” ein und bietet Incentivierungen über ein Punkteprogramm im Austausch für direkte und aktuelle Insights aus den verschiedenen Usergruppen.

So funktioniert’s

Es ist relativ einfach: App downloaden, Account aufsetzen und die Programme auswählen, zu denen Facebook einlädt. Vor der Auswahl jedes einzelnen Testprogramms liefert Facebook ausführliche Informationen zu den Daten, die gesammelt werden, wofür diese genutzt werden und wieviele Punkte für die erfolgreiche Ausführung des Tests gesammelt werden können. Weiterhin gibt Facebook Auskunft darüber, wieviele Punkte noch zu sammeln sind, um eine entsprechende monetäre Belohnung zu erhalten. Diese wird bei Erreichen des erforderlichen Punktestands via PayPal ausgezahlt.

 

Facebook Viewpoints App Ansicht (Quelle: Facebook)

Die erste Research Studie: Die Well-Being Survey

Facebook startet auch direkt mit der ersten Studie, der Well-Being Survey, um damit nachvollziehen zu können, wie sich die Nutzung von Social Media wie bspw. Facebook und Instagram auf das Wohlbefinden der Menschen auswirken kann. Ergebnisse aus dieser Umfrage sollen Facebook darin unterstützen, bessere Produkte zu entwickeln, die zum Ziel haben, die negativen Auswirkungen von Social Media einzudämmen und den Nutzungsfaktor zu erhöhen.

Privacy matters

Im Rahmen der regelmässigen Diskussionen um Datensicherheit innerhalb der sozialen Medien liefert Facebook von Anfang an klare Aussagen zur Nutzung und Verwertung der Daten. Bei der Anmeldung für Facebook Viewpoints werden Name, Emailadresse, Wohnsitz, Geburtsdatum und Geschlecht abgefragt, ggf. auch Zusatzinformationen wie die aktuelle Location. Facebook informiert vor jeder Nutzung, wie die Daten für die entsprechende Studie eingesetzt werden.

Facebook bezieht in ihrer Mitteilung zur Einführung der App klar Stellung, dass die Nutzung der zur Verfügung gestellten Daten weder an Dritte weitergegeben oder verkauft, noch, dass Aktivitäten, die via Facebook Viewpoints erfolgen, über Facebook und die anderen Accounts ohne explizite Nachfrage veröffentlicht werden. Die Partizipation an Facebook Viewpoints kann jederzeit durch den Nutzer beendet werden.

Die App ist aktuell für jeden User, der einen Facebook Acount besitzt, in den USA wohnhaft ist und mindestens 18 Jahre oder älter ist, verfügbar. Weiterhin wird jede Survey oder Studie zusätzliche Qualifikationskriterien abfragen, die der User erfüllen muss.

Weitere Informationen zu Facebook Viewpoints gibt es auf der Website.

Fazit

Dass Facebook sich der Erfahrung und Kenntnisse ihrer umfassenden Communities zunutze machen möchte, ist ein mehr als logischer Schachzug. Wer etwas wissen will, muss einfach fragen.

 

LinkedIn

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn