Themen
07.10.2014 Facebook Mobile

Facebook: Globaler Launch des Audience Networks

Das Audience Network von Facebook steht nun Werbetreibenden global zur Verfügung. Wie Facebook heute in einem Blogbeitrag verkündet, steht das Audience Network nach umfangreichen Tests nun weltweit Werbetreibenden zur Nutzung zur Verfügung. Gleichzeitig kündigt Facebook eine neue und zusätzliche Funktion an. Gleiche Targeting- und Messmöglichkeiten wie bei Facebook Ads Das Audience Network nutzt die gleichen […]

Thomas Hutter
2 Min. Lesezeit
4 Kommentare

Das Audience Network von Facebook steht nun Werbetreibenden global zur Verfügung. Wie Facebook heute in einem Blogbeitrag verkündet, steht das Audience Network nach umfangreichen Tests nun weltweit Werbetreibenden zur Nutzung zur Verfügung. Gleichzeitig kündigt Facebook eine neue und zusätzliche Funktion an.

Gleiche Targeting- und Messmöglichkeiten wie bei Facebook Ads

Das Audience Network nutzt die gleichen bewährten Targeting- und Messmöglichkeiten wie bestehenden Facebook Ads. Werbetreibende können somit das Audience Network als zusätzlichen Auslieferungskanal in den bestehenden Kampagnen nutzen.

Drei Werbeformate

Die Werbeschaltungen im Audience Networks basieren auf den bekannten Facebook Ads, können aber in drei unterschiedlichen Formen innerhalb von Partner Apps dargestellt werden. Zur Verfügung stehen folgende Formate:

  • Banner
  • Interstitial
  • Native Format
Die Darstellungsmöglichkeiten von Werbeanzeigen im Audience Network

Die Darstellungsmöglichkeiten von Werbeanzeigen im Audience Network

 

In der nachfolgenden Ansicht ist ein Ad vom Typ “Native Format” innerhalb von Shazam ersichtlich:

Beispiel eines Ads im Native Format auf Shazam

Beispiel eines Ads im Native Format auf Shazam

 

Weitere Ads Formate

Neben App Install und App Engagement Ads macht Facebook mit der Öffnung des Audience Networks auch ein zusätzliches AdFormat verfügbar: Neu können auch Link Ads eingebucht werden, um Besucher auf Mobile Websites zu lenken.

Gute Ergebnisse

Erste Tests zeigen sehr gute Resultate im Audience Network im Verhältnis zu anderen Facebook Kampagnen. Waldgreens konnte die Reichweite um 5% erhöhen und verbesserte die Klickrate um das 4 – 5 fache während den Tests mit dem Audience Network.

Facebook understands how to connect with customers any time, on any screen, and with the right message and the Audience Network only further supports this approach.” — Adam Kmiec, Senior Director, Mobile, Social and Content Marketing, Walgreens

Auch der Publisher HarperCollins sah im Vergleich zu früheren Facebook Kampagnen eine Steigerung der Impressionen um 16% mit Hilfe des Audience Networks.

The Audience Network has helped us reach potential new readers outside of News Feed. We’ve found the Audience Network to be a very effective marketing tool and we’ve used it for some of our bestselling authors, including Susan Elizabeth Phillips and James Rollins, just to name a few.” — Jennifer Hart, SVP, Associate Publisher and Group Marketing Director of William Morrow, an imprint of HarperCollins

Die Spieleentwicklerfirma Machine Zone konnte über das Audience Network neue, gut interagierende Spieler generieren und gleichzeitig die Kosten pro Installation verringern.

In the US on both iOS and Android, the Audience Network has allowed us to open up additional traffic segments that monetize on par with mobile News Feed.” — Deepak Gupta, Chief Revenue Officer, Machine Zone, Inc.

Ab heute verfügbar

Ab heute können Werbetreibende für alle App Ads und Links Ads die neue Platzierung im Audience Network einbuchen. Sämtliche Ad-Tools von Facebook, also der Werbeanzeigenmanager, der Power Editor sowie die API unterstützen den neuen Distributionskanal.

Wie wird man Publisher im Audience Network?

Aktuell sind im Audience Network Apps wie Deezer, Le Monde, Wooga, Zynga und Shazam mit dabei. Entwickler von Mobile Apps können sich im Developer Bereich über die Möglichkeiten zur Teilnahme im Audience Network informieren.

Bestehende Partner im Audience Network

Bestehende Partner im Audience Network

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?