Themen
18.04.2013 Facebook Seiten / Pages

Facebook: Hervorheben von Beiträgen direkt aus der Mobile App

Das Hervorheben von Beiträgen kann neu direkt über die Mobile App initiiert werden, Facebook hat in den Benachrichtigungen der Seiten einen kleinen Hinweis dazu eingebunden:   Administratoren von Facebook Seiten können neu direkt aus der Mobile App heraus das Hervorheben von Beiträgen initiieren und so den Erstellungsworkflow von Page Post Ads automatisiert durchführen.   Nach […]

Thomas Hutter
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Das Hervorheben von Beiträgen kann neu direkt über die Mobile App initiiert werden, Facebook hat in den Benachrichtigungen der Seiten einen kleinen Hinweis dazu eingebunden:

Hervorheben von Beiträgen direkt via Mobile App

Hervorheben von Beiträgen direkt via Mobile App

 

Administratoren von Facebook Seiten können neu direkt aus der Mobile App heraus das Hervorheben von Beiträgen initiieren und so den Erstellungsworkflow von Page Post Ads automatisiert durchführen.

Hervorheben von Beiträgen aus der Mobile App

Hervorheben von Beiträgen aus der Mobile App

 

Nach dem Klick auf “Hervorheben” öffnet sich das nächste Fenster mit den Auswahlmöglichkeiten.

Hervorheben von Beiträgen aus der Mobile App

Hervorheben von Beiträgen aus der Mobile App

 

Die zur Verfügung stehende Reichweite beschränkt sich anscheinend auf die eigene Fanbasis. Während für den gleichen Beitrag auf der Desktopversion eine wesentlich höhere Reichweite ausgewählt werden kann, sind die Auswahlmöglichkeiten in der Mobile-Version stark eingeschränkt, bzw. auf die Fanbasis beschränkt – die zur Verfügung stehenden Beträge unterscheiden sich zwischen der Mobile- und Desktop-Ansicht.

Auswahlmöglichkeiten beim Hervorheben von Beiträgen am Desktop

Auswahlmöglichkeiten beim Hervorheben von Beiträgen am Desktop

 

Auch die Zahlungsmethode kann aktuell in der Mobile-Version nicht verändert werden.

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?