Themen
18.06.2019 Facebook

Facebook: Kinotickets können über Facebook direkt gekauft werden

Filmfans können es sich zukünftig noch gemütlicher machen: denn ab sofort können Kinotickets ganz bequem über Facebook entdeckt, gesucht und reserviert bzw. gebucht werden – und das ganz ohne die Plattform zu verlassen. Kinotickets jetzt ganz easy kaufen Die Inspiration für einen (neuen) Film findet man in der Regel heutzutage online. Das kann eine einfache […]

Anna Fries
2 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Filmfans können es sich zukünftig noch gemütlicher machen: denn ab sofort können Kinotickets ganz bequem über Facebook entdeckt, gesucht und reserviert bzw. gebucht werden – und das ganz ohne die Plattform zu verlassen.

Kinotickets jetzt ganz easy kaufen

Die Inspiration für einen (neuen) Film findet man in der Regel heutzutage online. Das kann eine einfache Googlesuche nach den neuesten Filmreleases sein, via Trailer auf YouTube oder über ein, zwei intelligent platzierte Ads auf Facebook oder Instagram passieren. Facebook räumt Filmfans ab sofort die Möglichkeit ein, keinen weiteren Swipe oder Tap zu verschwenden und über Facebook direkt nach neuen Kinofilmen zu stöbern, die passenden Trailer anzuschauen, Spielzeiten in Kinos in der Umgebung aufzurufen und die entsprechenden Tickets direkt zu erwerben. Filme können entweder im “Entdecken”-Bereich unter Film oder über die Suchfunktion im News Feed unter “Filme” gesucht werden.

 
Was also bereits über die Googlesuche gelernt ist, wird nun auf Facebook in ähnlicher Art und Weise integriert.

 

Exklusive Partnerschaft in Deutschland

Als einer der ersten Partner der neuen Initiative ist DeinKinoticket.de in Deutschland:

„Von Beginn an ist es das Ziel von DeinKinoticket.de, den Prozess des Ticketkaufs so einfach und leicht zugänglich wie möglich zu gestalten. Wir freuen uns, dieses Bestreben durch unsere Partnerschaft mit Facebook weiter voranzutreiben. Dadurch werden die Möglichkeiten zum einfachen und schnellen Kauf von Kinotickets enorm erweitert.“ – Joe Fuhrmann, Geschäftsführer von DeinKinoticket

Fazit

Für Millionen von Usern, die bereits täglich mit filmbezogenen Inhalten auf den Plattformen interagieren, wird so der Weg vom digitalen Raum in den Kinosaal verkürzt. Mit diesem Feature möchte Facebook weiter dazu beitragen, Menschen näher zusammenzubringen.

Ob Kinofans zukünftig ihre Karten tatsächlich lieber über Facebook kaufen werden, ist damit nicht gesagt. Facebook erfindet mit einer leichten Adaption einer bestehenden Customer Journey das Rad definitiv nicht neu. Filmliebhaber, die ausführlich Recherche betreiben, kommen im Normalfall (z.B. via Suchmaschine) relativ einfach auf die Webseite des Kinos ihrer Wahl und finden dort das komplette Programm, sowie passende Filmvorstellungen als Vorschläge. Dennoch hat Facebook den grossen Vorteil über Filmvorschläge und Trailer in Ads, geteilten Posts oder Messenger Ads die entsprechenden Zielgruppen abzugreifen und damit direkt zum Warenkorb zu begleiten.

 

 

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?