Themen
13.08.2018 Facebook Ads / Werbeanzeigen

Facebook: Lead Form innerhalb von Canvas Ads erstellen

Ein Traum von vielen Werbetreibenden wird wahr, teilweise mindestens… Innerhalb von Canvas Ads können nun Lead Formulare integriert werden. Allerdings mit Einschränkungen… Lead Formulare innerhalb von Canvas Ads Neuerdings sind Lead Formulare innerhalb von Canvas Ads möglich, allerdings (aktuell) nur in einigen Konstellationen und nur innerhalb von vorgegebenen Darstellungsvarianten. Unter Berücksichtigung der entsprechenden Einschränkungen können […]

Thomas Hutter
3 Min. Lesezeit
1 Kommentar

Ein Traum von vielen Werbetreibenden wird wahr, teilweise mindestens… Innerhalb von Canvas Ads können nun Lead Formulare integriert werden. Allerdings mit Einschränkungen…

Lead Formulare innerhalb von Canvas Ads

Neuerdings sind Lead Formulare innerhalb von Canvas Ads möglich, allerdings (aktuell) nur in einigen Konstellationen und nur innerhalb von vorgegebenen Darstellungsvarianten. Unter Berücksichtigung der entsprechenden Einschränkungen können jedoch Lead-Informationen direkt aus Canvas heraus erfasst, bzw. gesammelt werden.

Erstellen von Canvas Ads mit integrierten Lead Formularen

Damit Lead-Informationen in Canvas abgefragt werden können, muss das Kampagnenziel “Traffic”, “Reichweite” oder “Markenbekanntheit” ausgewählt werden. Bei der Optimierung kann je nach Kampagnenziel “Impressionen”, “Link-Klicks” oder “Täglich erreichte Einzelpersonen” ausgewählt werden – bei Kampagnen mit dem Ziel “Traffic” kann jedoch die Optimierungsvariante “Landing-Page Aufrufe” nicht verwendet werden. In der Werbeanzeige kann anschliessend die Canvas-Vorlage “sichere dir neue Kunden” ausgewählt werden.

Hinweis von Facebook für Canvas Ad kombiniert mit Lead Ad

Hinweis von Facebook für Canvas Ad kombiniert mit Lead Ad

 

Canvas-Vorlagen

Canvas-Vorlagen

 

Danach erhält man den Editor für die Canvas-Vorlage, wo man am Ende eine neue Funktion “Kontaktformular” findet. Wird die Funktion “Kontaktformular” aktiviert, kann ein Lead-Formular erstellt werden, wie wir dies bereits aus der Lead-Ads-Erstellung bereits kennen. Nachteil – die Vorlage kann nicht angepasst werden.

Kontaktformular-Option in der Canvas Vorlage "Sichere dir neue Kunden"

Kontaktformular-Option in der Canvas Vorlage “Sichere dir neue Kunden”

 

Weiteres Lead-Formular innerhalb von Canvas Ads

Bei Traffic-Kampagnen findet man eine weitere Canvas-Vorlage “Kontaktinformationen sammeln”. Auch mit dieser Vorlage kann ein Lead-Formular integriert werden, allerdings entspricht diese Vorlage der herkömmlichen Lead-Ad-Variante und bringt somit keine wirklichen Neuerungen oder Vorteile gegenüber der bekannten Lead Ad. Für Werbetreibende, die mit dem Kampagnenziel “Lead-Generierung” bis jetzt eher eine schlechte Performance erreicht haben, wäre das Vorgehen via Traffic-Zielsetzung eine mögliche Alternative zum Testen.

Canvas-Vorlage "Kontaktinformationen sammeln"

Canvas-Vorlage “Kontaktinformationen sammeln”

 

Weitere Kampagnen-Ziele oder Lead-Formular in Canvas

Lead Formulare werden bei weiteren Kampagnenzielen, welche zwar Canvas unterstützen (beispielsweise “Video Views”) nicht unterstützt.

Keine Lead-Formulare im Canvas Editor

Leider steht im Canvas Editor keine Möglichkeit zur Verfügung, ein Lead Formular in ein individuelles Canvas zu integrieren, die Auswahlmöglichkeiten beschränken sich weiterhin auf die bekannten Inhaltselemente wie

  • Button
  • Karussell
  • Foto
  • Textblock
  • Video
  • Filialsuche
  • Überschrift
  • Produktepalette
Auswahlmöglichkeiten im Canvas Bilder

Auswahlmöglichkeiten im Canvas Bilder

 

Wann machen Lead-Formulare in Canvas Sinn?

Werbetreibende verwenden Lead-Formulare häufig in Kampagnen zur Leadgenerierung , um Leads zu erfassen, die sich in der Mitte oder am Ende ihres Kaufprozesses befinden. Wenn man das Lead-Formular jedoch in andere Ziele einbindet, kann man potenzielle Kunden schon zu Beginn des Kaufprozesses erfassen und so Personen identifizieren, die sich leicht akquirieren einlassen. Beispielsweise kann auch ein anderes Ziel für Lead Ads verwendet werden, wenn man

  • ein E-Commerce-Unternehmen ist, das auf Abonnements beruht, und man Absichten erfassen und Kunden vorab registrieren möchte
  • ein Unternehmen in der Automobilindustrie ist und die Aktivierung von Launch-Events vorantreiben möchte
  • ein angesehener Dienstleister ist und Fans identifizieren möchte, die priorisiert werden müssen

Wann sollte man auf Leads optimieren, wann nicht?

Facebook optimiert die Auslieferung der Anzeige auf Grundlage des gewählten Ziels. Wenn das Ziel Leadgenerierung für eine Lead Ad-Kampagne ausgewählt wurde, wendet Facebook das Lead Ad-Optimierungsmodell an. Die Kampagne wird so für Personen optimiert, die das Formular wahrscheinlich ausfüllen werden. Wenn das Lead-Formular in das Ziel Markenbekanntheit eingebettet wird, optimiert Facebook stattdessen auf die Steigerung der Werbeerinnerung, indem die Anzeigen so geschaltet wird, dass die Anzahl der Nutzer maximiert wird, die sich an eine Anzeige mit der Marke erinnern. Entsprechend wird bei einer Kampagne mit dem Ziel “Traffic” auf Menschen optimiert, die eher dazu neigen, Werbeanzeigen anzuklicken.

Wann können Lead-Formulare nicht in Canvas verwendet werden?

Aktuell werden Canvas Ads mit integriertem Lead Formular nicht auf Instagram unterstützt.

Fazit

Die Integration von Lead-Formularen in Canvas wird von vielen Werbetreibenden gewünscht – dh. die bereits gebotenen Möglichkeiten sind grundsätzlich gut und wünschenswert. Allerdings, das Tüpfchen auf dem i wäre die freie Integration von Formularen über den Canvas Builder – so dass individuelle Canvas erstellt werden können. Es bleibt zu hoffen, dass Facebook hier noch weiter verfeinert und ausbaut.

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

  1. michel.arleth@gmail.com' Michel sagt:

    Hat schon mal jemand versucht, eine so erstellte Canvas als Verlinkungsziel einer anderen Canvas zu nutzen? Über so einen Hack könnte man das klar machen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?