Themen
10.04.2013 Facebook Veranstaltungen / Events

Facebook: Limitierung der Anzahl der Veranstaltungseinladungen

Wie allfacebook.com berichtet, hat Facebook damit begonnen Veranstaltungseinladungen zu limitieren. Facebook Nutzer, welche Veranstaltungen mit Hunderten involvierten Personen verwalten (oder jeweils ihre ganze Freundesliste zu Veranstaltungen einladen), werden damit einige Probleme bekommen. Nutzer können neu nur noch 100 andere Nutzer gleichzeitig für Veranstaltungen einladen. Die Gesamtzahl der offenen (und noch nicht beantworteten) Einladungen wird auf […]

Thomas Hutter
1 Min. Lesezeit
4 Kommentare

Wie allfacebook.com berichtet, hat Facebook damit begonnen Veranstaltungseinladungen zu limitieren. Facebook Nutzer, welche Veranstaltungen mit Hunderten involvierten Personen verwalten (oder jeweils ihre ganze Freundesliste zu Veranstaltungen einladen), werden damit einige Probleme bekommen. Nutzer können neu nur noch 100 andere Nutzer gleichzeitig für Veranstaltungen einladen. Die Gesamtzahl der offenen (und noch nicht beantworteten) Einladungen wird auf 300 beschränkt. Nutzer die an die Limitierungen stossen, erhalten nachfolgende Meldung:

Limitierung bei Einladungen zu Veranstaltungen. Quelle: allfacebook.com

Limitierung bei Einladungen zu Veranstaltungen. Quelle: allfacebook.com

 

In der Facebook Hilfe ist die entsprechende Regulierung wie folgt beschrieben:

Wie viele Personen können zu einer Veranstaltung eingeladen werden?
Du kannst eine unbegrenzte Anzahl von Personen zu Veranstaltungen einladen, aber immer nur 100 Personen auf einmal. Nachdem du die ersten 100 Personen eingeladen hast, kannst du weitere Personen einladen. Außerdem dürfen jeweils nur 300 Einladungen für eine Veranstaltung unbeantwortet sein. Deshalb müssen erst einige Personen auf deine Einladung geantwortet haben, bevor du weitere hinzufügen kannst.

 

Weniger SPAM von Veranstaltungen?

Während sich professionelle Veranstalter über die Beschränkung ärgern dürften, wird es den normalen Nutzer freuen, die Anzahl der willkürlichen Veranstaltungseinladungen dürfte so effektiv minimiert werden.

 

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?