Themen
30.05.2014 Facebook Wi-Fi / WLAN

Facebook: Nach Meraki Cisco, Netgear nun auch D-Link mit Facebook Wi-Fi Router

Facebook Wi-Fi ist auf dem Vormarsch. Nach dem Start im Mai 2013 mit Meraki-Cisco und der Ankündigung von Netgear im Januar, folgt nun auch D-Link mit AC1750 Wi-Fi Router, der die Facebook Wi-Fi Funktionalität unterstützt. Facebook Wi-Fi: Vorteile für Unternehmen Facebook Wi-Fi verwandelt den Router in einen Wi-Fi-Hotspot und verbindet Kunden (Facebook Nutzer) mit dem Unternehmen und […]

Thomas Hutter
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Facebook Wi-Fi ist auf dem Vormarsch. Nach dem Start im Mai 2013 mit Meraki-Cisco und der Ankündigung von Netgear im Januar, folgt nun auch D-Link mit AC1750 Wi-Fi Router, der die Facebook Wi-Fi Funktionalität unterstützt.

D-Link mit Facebook Wifi

D-Link mit Facebook Wifi

Facebook Wi-Fi: Vorteile für Unternehmen

Facebook Wi-Fi verwandelt den Router in einen Wi-Fi-Hotspot und verbindet Kunden (Facebook Nutzer) mit dem Unternehmen und bringt die Kunden auf die Facebook Seite.  Facebook Nutzer können mit einem Klick sich ins WLAN einloggen und auf die Facebook Seite des Unternehmens einchecken und anschliessend das Web nutzen. Das Unternehmen kann Angebote und Ankündigungen auf der Facebook Seite bereitstellen. Unternehmen können so das Check-In forcieren, für Nutzer, die sich nicht einchecken möchten, kann alternativ ein Code angeboten werden. Wiederkehrende Nutzer können sich vollautomatisch einloggen/einchecken.

Facebook Wi-Fi Check-In Seite (Quelle: Facebook)

Facebook Wi-Fi Check-In Seite (Quelle: Facebook)

 

Was wird für Facebook Wi-Fi benötigt?

Um Facebook Wi-Fi nutzen zu können, benötigt es einen Facebook Ort pro Standort (Unternehmen mit mehreren Standorten benötigen entsprechend pro Standort einen geclaimten Facebook Ort) einen Wi-Fi-Router der Facebook Wi-Fi unterstützt, aktuell sind das:

Informationen zur Konfiguration sind im Hilfebereich von Facebook zu finden.

Facebook Wi-Fi: Vorteile für Nutzer

Facebook Nutzer können an Standorten mit Facebook Wi-Fi schnell und unkompliziert ins lokale WLAN einloggen, die lästigen (und mühsamen) Registrierungsvorgänge entfallen. Nutzer können gleichzeitig lokale Angebote des Unternehmens erkunden und sich und ihre Freunde im Ort einchecken. Beim wiederkehrenden Besuch wird man automatisch erneut eingeloggt. Ob dabei ein Check-In vorgenommen werden soll, entscheidet der Benutzer. Facebook Wi-Fi unterstützt dabei für die Verbindung unterschiedliche und mehrere Geräte, somit ist es möglich, sich gleichzeitig mit dem Smart Phone, dem Tablet und dem Notebook anzumelden.

Wie verwaltet man Facebook Wi-Fi?

Sobald Facebook Wi-Fi verwendet wird, wird unter dem Menüpunkt “Facebook Wi-Fi” ein neuer Bereich in den Kontoeinstellungen sichtbar wo auch entsprechende Einstellungen vorgenommen werden können.

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?