Themen
17.04.2014 Facebook Orte / Places

Facebook: Neue Funktion “Nearby Friends”

Wie Facebook im News Room mitteilt, hat der Rollout einer neuen optinalen Funktion “Nearby Friends” begonnen. Menschen, die “Nearby Friends” auf Ihrem Smartphone aktiviert haben, werden benachrichtigt, wenn Freunde, die ebenfalls “Nearby Friends” aktiviert haben. [iframe width=”597″ height=”336″ src=”//www.youtube.com/embed/_6wxh0fwmRc?rel=0″ frameborder=”0″ allowfullscreen]   Die Funktion ist einfach, ist “Nearby Friends” aktiviert und Freunde sind in der […]

Thomas Hutter
2 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Wie Facebook im News Room mitteilt, hat der Rollout einer neuen optinalen Funktion “Nearby Friends” begonnen. Menschen, die “Nearby Friends” auf Ihrem Smartphone aktiviert haben, werden benachrichtigt, wenn Freunde, die ebenfalls “Nearby Friends” aktiviert haben.

[iframe width=”597″ height=”336″ src=”//www.youtube.com/embed/_6wxh0fwmRc?rel=0″ frameborder=”0″ allowfullscreen]

 

Die Funktion ist einfach, ist “Nearby Friends” aktiviert und Freunde sind in der Nähe, die ebenfalls die Funktion aktiviert haben, erhält man eine Notiz, welche Freunde in der Nähe sind. Geht beispielsweise ein Mensch ins Kino um einen Film zuschauen, benachrichtigt “Nearby Friends”, welche Freunde ebenfalls in der Nähe sind um allenfalls den Film gemeinsam zu schauen oder um sich nachher zu treffen.

Nearby Friends (Quelle: Facebook.com)

Nearby Friends (Quelle: Facebook.com)

 

“Nearby Friends” ist eine optionale Funktion, der Nutzer kann die Funktion aktivieren und kann dabei wählen, wer von den Freunden sehen kann, ob man in der Nähe ist (beispielsweise “alle Freunde”, “enge Freunde” oder eine spezifische Freundesliste). “Nearby Friends” kann jederzeit an- und ausgestellt werden.

Nearby Friends (Quelle: Facebook)

Nearby Friends (Quelle: Facebook)

 

Das Teilen des eigenen Standortes mit “Nearby Friends” muss dual vorgenommen werdne, dh. der Nutzer teilt via “Nearby Friends” mit, wo er sich befindet. Auch Freunde müssen ihren Standort bekanntgeben und mit “Nearby Friends” teilen, damit eine beidseitige Benachrichtigung stattfindet. Ein “Stalking” von Freunden via “Nearby Friends” ist somit ausgeschlossen.

Freunde finden und treffen mit “Nearby Friends”

Wird “Nearby Friends” aktiviert, kann man auch einen präzisen Standort angeben und Freunden für einen bestimmten Zeitabschnitt (z.B. während der nächsten Stunde) den Ort mitteilen. Wird ein präziser Standort geteilt, erhalten die ausgelesenen Freunde den exakten Standort mit einer Kartenansicht zur vereinfachten Auffindung.

Nearby Friends (Quelle: Facebook)

Nearby Friends (Quelle: Facebook)

 

Sehen, wenn Freunde reisen

Wenn “Nearby Friends” aktiviert ist, können Menschen sehen, wenn ihre Freunde reisen und entsprechende Orte teilen. Man hat so die Möglichkeit die Stadt oder Umgebung zu sehen, wo der Freund sich aufhaltet und kann so Empfehlungen, z.B. für ein tolles Restaurant, senden. Auch sind so “Last-Minute”-Pläne für Meetings möglich.

Rollout

Nearby Friends ist verfügbar für Android und iPhone und wird in den USA in den nächsten Wochen ausgerollt. Wenn die Funktion in Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung steht, ist noch nicht bekannt.

 

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?