Themen
16.10.2014 Facebook Sicherheit & Privatssphäre

Facebook: Neue Funktion “Safety Check”

Facebook hat im News Room mit Safety Check eine neue Funktion vorgestellt, die Menschen helfen soll, während Krisenfällen Freunden und der Familie aufzuzeigen, dass es einem gut geht. Funktion Wie Facebook in der Mitteilung schreibt, nutzen viele Menschen während Katastrophen oder Krisen Facebook, um sicherzustellen, dass es ihren liebsten gut geht. Mit Safety Check bietet […]

Thomas Hutter
1 Min. Lesezeit
4 Kommentare

Facebook hat im News Room mit Safety Check eine neue Funktion vorgestellt, die Menschen helfen soll, während Krisenfällen Freunden und der Familie aufzuzeigen, dass es einem gut geht.

Funktion

Wie Facebook in der Mitteilung schreibt, nutzen viele Menschen während Katastrophen oder Krisen Facebook, um sicherzustellen, dass es ihren liebsten gut geht. Mit Safety Check bietet Facebook ein Tool, dass es Menschen erlaubt, proaktiv Ihrer Familie und Ihren Freunden mitzuteilen, dass es ihnen gut geht.

[iframe src=”//player.vimeo.com/video/108971365″ width=”500″ height=”281″ frameborder=”0″ webkitallowfullscreen mozallowfullscreen allowfullscreen]

 

 

Während Krisen hilft Facebook Safety Check

  • der Familie und Freunden mitzuteilen, dass es einem gut geht
  • andere Menschen im betroffenen Gebiet zu überprüfen
  • Freunde im betroffenen Gebiet zu markieren, denen es ebenfalls gut geht

 

Die Sichtbarkeit von Safety Status Meldungen sind nur für die Menschen sichtbar, für welche die Meldung freigegeben wurde.

Safety Check (Quelle: Facebook)

Safety Check (Quelle: Facebook)

Verfügbarkeit?

Safety Check steht global auf dem Desktop, auf Android,iOS umd auf Feature Phones zur Verfügung. Sobald eine Katastrophe stattfindet, wird Safety Check für die entsprechende Region aktiviert, dabei betrachtet Facebook den im Ort angegebenen Profil, die letzte über Nearby Friends genutzte Position oder der aktuelle Ort, in welcher Stadt man mit dem Internet verbunden ist.

Mehr Infos dazu gibt es im News Room von Facebook.

 

 

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?