Themen
19.09.2018 Facebook Ads / Werbeanzeigen

Facebook: Neue Funktion Setupvorschau im Adsmanager

Facebook launcht still und heimlich eine neue Funktion, die das Überprüfen von Kampagnen, Adsets und Ads vereinfachen soll.

Michaela Gahbauer
1 Min. Lesezeit
1 Kommentar

Facebook launcht still und heimlich eine neue Funktion, die das Überprüfen von Kampagnen, Adsets und Ads vereinfachen soll.

Setupvorschau

Mit der Setupvorschau (View Setup) können die Einstellungen von mehreren Kampagnen, Adsets oder Ads überprüft und bearbeitet werden. In der Setupvorschau kann die Vorschau von Adsets und Ads angezeigt werden, um sicherzustellen, dass Ziele, Targeting und andere Einstellungen korrekt sind.

Angenommen es sollen die UTM-Parameter über mehrere Anzeigen innerhalb der Kampagne hinweg überprüft werden, dann können die gewünschten Kampagnen oder Adsets ausgewählt und mit der Setupvorschau die gewünschten Felder überprüft werden.

Vorgehen

  1. Im Adsmanager die gewünschten Kampagnen, Adsets oder Ads anhaken
  2. Den Slider “Setupvorschau” aktivieren
  3. Nun können die gewünschten Einstellungen überprüft bzw. bearbeitet werden, indem auf den Bleistift geklickt wird.
  4. Um die Setupvorschau wieder zu veranlassen wird einfach der Slider wieder deaktiviert.
Setupvorschau (Quelle: Facebook)

Setupvorschau (Quelle: Facebook)

Rollout

Das Feature befindet sich gerade im Rollout und ist vermutlich noch nicht für alle Werbetreibende verfügbar.

Fazit

Dieses Feature zeigt beispielsweise ein- und ausgeschlossenene Custom Audiences, hinterlegte Links in den Ads, aktive Pixel etc. an. Werbetreibende können somit mit nur einem Klick sehr schnell das jeweilige Kampagnensetup überprüfen.

 

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?