10.06.2020 Seiten / Pages

Facebook: Neue Messenger Inbox erlaubt Wechsel zwischen privatem und Business Profil

Eine weitere Vereinfachung für Kleinunternehmen bringt Facebook mit der neuen Messenger Business Inbox. Die Neuerung in der Messenger App erlaubt die gemeinsame Nutzung von Business- und Privat-Profil innerhalb des Messengers.

Thomas Hutter
2 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Seitenmanager kennen die Problematik, eine App für die Verwaltung der Facebook Seite, eine App für die private Nutzung von Facebook, die Messenger App und die Instagram App. Viele Apps… Private Nachrichten von Facebook werden in der Messenger App verwaltet und versendet, die von der Facebook Seite in der Page Manager App und Instagram Direct Nachrichten in der Instagram oder Facebook Page Manager App. Mühsam. Nun schafft Facebook Abhilfe und bringt eine neue Inbox für die Messenger App.

Neue Messenger Inbox für private Nachrichten und Nachrichten der Facebook Seite

Wie Facebook im Blog ankündigt, startet heute die neue Business-Inbox innerhalb der Messenger App. Betreiber von Facebook Seiten können so neuerdings in der Messenger App zwischen privater und geschäftlicher Inbox umschalten.

Today we’re launching a new business inbox in Messenger to help businesses respond to customer messages and easily toggle between their personal and business accounts in the Messenger app. According to our research, over 90% of Facebook business admins already use Messenger to chat with friends and family, and we hear from many that they don’t want to download and manage multiple apps.

Mit der neuen Business Inbox im Messenger können Unternehmen einfach und bequem schnell reagieren. Unternehmen können sich neuerdings dafür entscheiden, Erinnerungsbenachrichtigungen in der Messenger App zu erhalten, damit Nachrichten an Kunden nicht vergessen werden. Der Posteingang für Unternehmen im Messenger ergänzt die Page Manager App, in der Unternehmen zusätzlich zu den Nachrichten ihre Facebook Beiträge verwalten, Anzeigen erstellen und Statistikdaten anzeigen lassen können.

Ansicht der neuen Business Inbox im Messenger (Quelle: Facebook)

Ansicht der neuen Business Inbox im Messenger (Quelle: Facebook)

 

Rollout

Der Rollout für iOS ist gestartet. Android-Nutzer müssen sich noch gedulden, der Rollout soll aber in den nächsten Wochen ebenfalls starten.

Fazit

Die gemeinsame private und geschäftliche Nutzung der Messenger Inbox dürfte für kleine Unternehmen eine Vereinfachung der Nutzung bringen. Für Social Media und Community Manager in grösseren Unternehmen dürfte die gemeinsame Nutzung des Messengers eher weniger Freude bringen, ist doch so die Trennung zwischen Privat und Geschäft eher schwieriger. Für diese Anwendergruppe und für Mitarbeiter in Agenturen ist zu hoffen, dass die gemeinsame Nutzung optional bleibt und freiwillig gewählt werden kann, ob diese Funktion genutzt oder allenfalls nur für einzelne Seiten aktiviert werden kann. Gerade für Menschen, die sehr viele Facebook Seiten verwenden, dürfte die Wechselmöglichkeit innerhalb des Messengers eher einen Graus darstellen.

Facebook Instagram Twitter LinkedIn Xing

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn