Themen
03.08.2016 Social Media

Facebook: Personalisiertes Geburtstagsvideo von Facebook

Twitter macht dies via Ballone, Snapchat verpackt die Mitteilungen in Geschenke und Google begrüsst die User mit Kuchen und Kerzen. Facebook macht dies neu mit einem 45 sekündigen Video. Dieses ist personalisiert und zusammengestellt mit den besten Geburtstagsposts der Freunde. Was es dafür braucht Damit man ein solches Geburtstagsvideo erhält, muss man seinen Geburtstag bei […]

Nina Aemissegger
1 Min. Lesezeit
7 Kommentare

Twitter macht dies via Ballone, Snapchat verpackt die Mitteilungen in Geschenke und Google begrüsst die User mit Kuchen und Kerzen. Facebook macht dies neu mit einem 45 sekündigen Video. Dieses ist personalisiert und zusammengestellt mit den besten Geburtstagsposts der Freunde.

Was es dafür braucht

Damit man ein solches Geburtstagsvideo erhält, muss man seinen Geburtstag bei Facebook eingegeben und mindestens drei Pinnwand-Nachrichten erhalten haben. Wenn dies der Fall sein sollte, erhält man am nächsten Tag ein süsses Geburtstagsvideo vollgepackt mit den tollsten Glückwünschen und einer Torte inklusive Girlanden-Bomben.

Noch mehr personalisieren

Wenn man das Video am nächsten Tag erhält, kann man den vorgefertigten Vorschlag von Facebook annehmen oder nochmals bearbeiten. Eventuell hat Facebook nicht die schönsten oder besten Geburtstagswünsche ausgewählt. So hat man die Option, das Video via dem Video Editor nochmals zu bearbeiten und die eigens ausgewählten Grüsse hineinzupacken oder gewisse Grüsse auszuschliessen. Und dann, falls gewünscht, kann man das Video natürlich auch mit seinen Freunden teilen.

AnitaBday

Birthday Cam

Bereits Anfang Jahr hat Facebook die neue Funktion «Birthday Cam» präsentiert. Via der “Birthday Cam” ermuntert Facebook die User ein personalisiertes Video dem Geburtstagskind zu schicken, anstelle von einem plumpen «Alles Gute zum Geburtstag» Gruss. Auch diese Funktion wird bereits rege genutzt.

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?