Themen
18.09.2015 Facebook Commerce

Facebook: Shopping in Facebook

Shopping in Facebook war in der Vergangenheit unmöglich. Viele Unternehmen haben es versucht, die meisten haben dabei nicht reüssiert. Schuld daran, dürfte die Shop-Integration über Apps gewesen sein, sicherlich auch fehlendes Vertrauen in das “unsichere Datenmonster” Facebook. Seither sind einige Jahre vergangen. Facebook, aber auch die Nutzung hat sich stark verändert, Apps sind heute auf […]

Thomas Hutter
3 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Shopping in Facebook war in der Vergangenheit unmöglich. Viele Unternehmen haben es versucht, die meisten haben dabei nicht reüssiert. Schuld daran, dürfte die Shop-Integration über Apps gewesen sein, sicherlich auch fehlendes Vertrauen in das “unsichere Datenmonster” Facebook. Seither sind einige Jahre vergangen. Facebook, aber auch die Nutzung hat sich stark verändert, Apps sind heute auf Grund der hohen Mobile Nutzung nicht mehr wichtig und Facebook hat an Vertrauen gewonnen. Zeit also, das Thema Shopping neu anzugehen.

Shopify als integrierter Shop-Partner von Facebook

Wie die Kollegen von allfacebook.de gestern berichtet haben, hat der kanadische Shop-Anbieter Shopify in seinem Blog die Zusammenarbeit mit Facebook angekündigt. Shopify betreibt für unterschiedlichste Unternehmen mehr als 175’000 aktive Shops und macht darüber mehr als 10 Milliarden Umsatz. Gemäss der Ankündigung von shopify, eine offizielle Ankündigung von Facebook ist noch nicht erschienen, können shopify-Shops direkt in Facebook Seiten integriert werden. Die direkte Integration bedeutet gleichzeitig auch die nahtlose Integration in die sehr stark genutzte Facebook Mobile App. Die Integration soll zukünftig so aussehen:

Shopify Integration in einer Facebook Seite

Shopify Integration in einer Facebook Seite

 

Was ist der Unterschied zwischen einem Facebook Shop und der Shopify Integration?

Shopify schreibt dazu selber im Blog, dass bestehende Facebook Shops als Apps in die Seiten integriert sind und somit in der Mobile App von Facebook nicht verfügbar sind. Die Shopify-Lösung wird nahtlos in die Facebook Seite als “Shop Section” integriert. Entsprechend können viel mehr Menschen Shop-Artikel entdecken. Der Shop-Bereich in Facebook Seiten wird zusätzlich eine Abo-Funktion bieten, welche Nutzer über neue Artikel informiert.

Wann steht der Shop-Bereich für Facebook Seiten zur Verfügung?

Gemäss Shopify erhalten bestehende Shopify-Kunden in den nächsten Wochen weltweit die Möglichkeit, Shopify in Facebook Seiten zu integrieren. Die Integration wird nicht mit zusätzlichen Kosten verbunden sein. Shopify-Kunden haben die Möglichkeit, sich in eine entsprechende Liste eintragen zu lassen und werden automatisch informiert, sobald die Integration verfügbar ist.

Was kostet ein Shopify-Shop?

Shopify bietet verschiedene Abo-Modelle mit unterschiedlichem Funktionsumfang zur Verfügung, die günstigste Variante beginnt bereits bei 9 $ im Monat.

Warum bieten Facebook Shops mit Shopify viel Potential?

Während externe Shops und Shops in Apps aus Facebook heraus verlinken, bzw. in die App verlinken, wird Facebook für die Shopify Shops eigene “Shop Postings” anbieten. Facebook hat dazu zwar noch keine Ankündigung gemacht, allerdings ist diese Beitragsart bereits in der Hilfe integriert. Dh. Menschen werden innerhalb von Facebook innerhalb des News Feeds direkt nahtlos einkaufen und bezahlen können. Facebook beschreibt das in der Hilfe wie folgt:

Einige Unternehmen können Produkte posten, die du in deinen Neuigkeiten oder auf einer Facebook-Seite kaufen kannst. Du kannst etwas kaufen, wenn rechts unterhalb eines Beitrags auf einer Facebook-Seite die Schaltfläche „Kaufen“ erscheint.

So kaufst du etwas über einen Seitenbeitrag auf Facebook:

  1. Klicke auf „Kaufen
  2. Klicke auf „Kasse
  3. Gibt deine Lieferadresse und deine Zahlungsinformationen ein.
  4. Klicke auf „Kauf abschließen“

Wie ebenfalls in der Hilfe nachzulesen ist, können Produkte über Kredit- und Debitkarten gekauft, bzw. bezahlt werden.

  • Visa
  • Mastercard
  • American Express
  • Discover

Auch sind bereits für Lieferung, Rücksendungen und Widerspruch für Käufe bereits entsprechende Richtlinien verfügbar.

Fazit

Die Partnerschaft mit Shopify ermöglicht sehr interessante eCommerce-Möglichkeiten direkt innerhalb von Facebook. Shopping auf Facebook wird massiv an Hürden verlieren, einer nahtlosen Shopping-Integration steht mit dieser Lösung nichts mehr im Wege. Wir dürfen gespannt sein, welche Unternehmen wie schnell dieses Thema aufgreifen werden. Ein detaillierter Blick auf Shopify dürfte sich für das eine oder andere Unternehmen, welches Produkte mit Hilfe von Facebook verkaufen möchte, mit Sicherheit lohnen.

 

 

 

 

 

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?