Themen
07.11.2019 Facebook Business Manager

Facebook: Sicherheit im Business Manager

Q4 ist wohl die stressigste Phase im Leben eines Werbetreibenden, der im E-Commerce unterwegs ist. Gerade in dieser Zeit haben auch kriminelle Aktivitäten ihre Hochsaison. Facebook berichtet derzeit von einer erhöhten Anzahl an Versuchen an Login-Daten für Facebook Accounts und Business Manager Zugänge zu kommen. Deshalb ist es ratsam, die eigenen Sicherheitseinstellungen der Facebook Accounts und Business Manager zu überprüfen.

Michaela Gahbauer
4 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Q4 ist wohl die stressigste Phase im Leben eines Werbetreibenden, der im E-Commerce unterwegs ist. Gerade in dieser Zeit haben auch kriminelle Aktivitäten ihre Hochsaison. Facebook berichtet derzeit von einer erhöhten Anzahl an Versuchen an Login-Daten für Facebook Accounts und Business Manager Zugänge zu kommen. Deshalb ist es ratsam, die eigenen Sicherheitseinstellungen der Facebook Accounts und Business Manager zu überprüfen.

Erhöhung der Sicherheit im Business Manager

Der Business Manager sollte mittlerweile ein unverzichtbares Werkzeug eines Werbetreibenden sein. Das Business Manager Security Center stellt den Administratoren verschiedene Optionen zur Verfügung, die zur erhöhten Sicherheit des Business Managers beitragen sollen.

Hier sind die Schritte, die Werbetreibende vornehmen können, um die Sicherheit im Business Manager zu erhöhen

  1. Aktivierung der 2-Faktor-Authentifizierung: Diese soll als Bedingung für alle Mitarbeiter und Administratoren des Business Managers eingestellt werden
  2. Verwaltung der Zugriffe: Eine regelmässige Überprüfung der Asset-Berechtigungen (Seiten, Werbekonten, Apps, Kataloge etc.) soll sicherstellen, dass die Mitarbeiter nur die Zugriffe haben, die sie auch wirklich benötigen.
  3. Hinzufügen eines weiteren Administrators: Es soll immer sichergestellt werden, dass ein Business Manager über mehr als einen Administrator verfügt.

Weitere Sicherheitsvorkehrungen

  • Passwörter: Es ist äusserst ratsam, dass Benutzer mit einem Business Manager Zugriff über ein sicheres und eindeutiges Passwort verfügen. Passwörter sollten nicht innerhalb eines Team geteilt werden. Falls ein Facebook Konto, das mit einem Business Manager verknüpft ist, entweder durch ein schwaches Passwort oder durch Phishing gehackt wird, dann kann auch auf den Business Manager in weiterer Folge zugegriffen werden.
  • Benachrichtigungen: Bei der Anmeldung im Business Manager erscheint ein Hinweis oben auf dem Bildschirm, der gegebenenfalls sicherheitsbezogene Informationen enthält. Generell können Benachrichtigungen eingestellt werden, sobald jemand versucht sich von einem Gerät anzumelden, das Facebook nicht bekannt ist. Zusätzlich können Freunde als Kontakte des eigenen Vertrauens bestimmt werden für den Fall, dass man sich von dem Facebook-Konto ausgesperrt hat.

Das Sicherheitscenter

Das Sicherheitscenter kann im Business Manager entweder über den Button auf der Startseite “Sicherheit erhöhen” oder unter der Registerkarte “Unternehmenseinstellungen” aufgerufen werden.

Sicherheit erhöhen (Quelle: Facebook)

Mit dem Security Center können Werbetreibende Benachrichtigungen auf der Startseite des Business Managers sehen, die zweistufige Authentifizierung aktivieren, Konten verwalten und weitere Administratoren im Business Manager hinzufügen.

Security Center (Quelle: Facebook)

 

Zweistufige Authentifizierung

Die zweistufige Authentifizierung ist eine optionale Sicherheitsfunktion für den Business Manager. Jedes Mal, wenn der User von einem neuen Computer oder Mobiltelefon aus auf den Business Manager zugreifen will, wird er aufgefordert einen besonderen Sicherheitscode einzugeben.

  1. Klick im Security Center bei zweistufiger Authentifizierung auf “Bearbeiten”
  2. Klick in der Dropdown-Liste und Auswahl von “erforderlich für jeden” (empfohlen) oder auf “erforderlich für nur Administratoren” (weniger sicher)
  3. Sobald sie eingerichtet ist, müssen Administratoren und Mitarbeiter sie auch in ihrem privaten Facebook Konto aktivieren. Das bedeutet, dass die zweistufige Authentifizierung immer beim Anmelden von einem neuen Computer oder Handy benötigt wird.

Zweistufige Authentifizierung (Quelle: Facebook)

Für die zweistufige Authentifizierung stehen drei Möglichkeiten zur Verfügung

Textnachricht (SMS): Das Mobiltelefon dient als zusätzliche Sicherheitsmassnahme, um den Zugriff auf das Konto durch andere zu verhindern

Codegenerator: Das Mobiltelefon generiert einen bestimmten Sicherheitscode, der zur Authentifizierung des Anmeldeversuchs über ein unbekanntes Gerät verwendet werden kann

Wiederherstellungscodes: Können beispielsweise dann verwendet werden, wenn kein Zugriff auf das Telefon besteht, aber müssen vorher natürlich schon erstellt werden. Es werden dann zehn Codes generiert, die aber nur einmal benutzt werden können.

Zugriffsverwaltung

  1. Es ist ratsam in den Business Manager Einstellungen regelmässig die Zugriffsrechte von Administratoren und Mitarbeiter unter den Registerkarten “Personen” sowie “Seiten”  und “Werbekonten” zu überprüfen.
  2. Hat ein Business Manager bisher nur einen Administrator hinterlegt, dann ist es empfehlenswert im Security Center einen weiteren hinzuzufügen indem auf den Tab “Weitere Administratoren hinzufügen” geklickt wird

    zusätzliche Administratoren hinzufügen (Quelle: Facebook)

     

Aus Sicherheitsgründen können neue Business Manager Administratoren erst nach 24 Stunden eine Zahlungsmethode entfernen und nach sieben Tage können sie den Business Manager löschen, andere Administratoren entfernen oder Administratoren zu Mitarbeiter herabstufen.

Gefährdung der Sicherheit eines Kontos

Besteht die Gefahr, dass die Sicherheit eines Kontos gefährdet ist, dann unbedingt das Facebook Team so schnell wie möglich benachrichtigen, Admin/Mitarbeiter entfernen und Werbekonto überwachen bzw. deaktivieren.

Fazit

Das Security Center ist ein kostenloses Tool von Facebook und wird jenen Nutzern des Business Managers empfohlen, die Wert auf einen wirksamen Schutz ihrer Facebook-Informationen legen. Mindestens einmal im Quartal sollen Business Manager Administratoren die Zugriffsverwaltung kontrollieren, damit sichergestellt werden kann, dass jeder Mitarbeiter über die richtigen Berechtigungen verfügt. Mit diesen oben erwähnten Sicherheitseinstellungen steht einem erfolgreichen Q4, zumindest was die Sicherheit betrifft, nichts mehr im Wege.

Facebook LinkedIn

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn