Themen
16.11.2011 Statistiken

Facebook: sinkt die Interaktionsrate mit der Anzahl der Fans?

Die Kollegen von allfacebook.de haben in Zusammenarbeit mit AllFacebook Stats eine Analyse über 34’000 Fanpages erstellt. Die Analyse beschäftigt sich mit der durchschnittlichen Interaktionsrate von Facebookseiten und zeigt auf, dass die Interaktionsrate mit der Grösse der Facebookseite abnimmt, bzw. sich ab ca. 100’000 Fans zwischen 0.076 und 0.074 % einpendelt, während Facebookseiten mit weniger als […]

Thomas Hutter
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Die Kollegen von allfacebook.de haben in Zusammenarbeit mit AllFacebook Stats eine Analyse über 34’000 Fanpages erstellt. Die Analyse beschäftigt sich mit der durchschnittlichen Interaktionsrate von Facebookseiten und zeigt auf, dass die Interaktionsrate mit der Grösse der Facebookseite abnimmt, bzw. sich ab ca. 100’000 Fans zwischen 0.076 und 0.074 % einpendelt, während Facebookseiten mit weniger als 100k Fans sich in Bereichen zwischen 0.477 bis 0.178% liegen.

Interaktionsrate (Quelle: allfacebook.de)

Interaktionsrate (Quelle: allfacebook.de)

Allerdings könnten der Analyse verfälschte Grundlagen zur Verfügung stehen. Wie mein Vergleich der Facebookseiten der Schweizer Telekommunikationsunternehmen zeigte, muss bei der Verwendung der Analysediensten, welche die Daten via Facebook Open Graph verwenden, Vorsichtig mit dem Zahlenmaterial umgegangen werden, bzw. zeigt der Open Graph nur die “public”-Posts der Facebookseiten an. Verwendet beispielsweise ein Unternehmen die Möglichkeiten der Zielgruppenadressierung, z.B. Beiträge in Deutsch mit Publikationseinschränkung  für nur deutschsprachige Fans, Beiträge in Französisch mit Publikationseinschränkung für französischsprechende Fans, und beispielsweise dreisprachige Postings ohne Publikationseinschränkung, werden vom Open Graph nur gerade die dreisprachigen Beiträge ohne Publikationsbeschränkung gewertet. Das bedeutet wiederum, dass beispielsweise auf einer Seite mit hauptsächlich deutschsprachigen Kunden, bei der Verwendung der Sprachbeschränkungen, die Statistik komplett falsch wäre, da die Hauptinteraktion auf den deutschsprachigen Postings liegen dürfte.

Falls in der Analyse der 34’000 Facebookseiten also viele mehrsprachige Facebookseiten berücksicht wurden, dürften die Werte nicht stimmen.

Detaillierte Informationen zur Analyse gibt es bei allfacebook.de.

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?