Themen
25.10.2019 Facebook News Feed

Facebook: Test von Facebook News

Facebook testet in den USA Facebook News – ein eigener Bereich innerhalb von Facebook für News. Facebook News gibt den Menschen mehr Kontrolle über die Inhalte, die sie sehen, und die Möglichkeit, eine grössere Bandbreite ihrer News-Interessen direkt in der Facebook-App zu erforschen.

Thomas Hutter
4 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Facebook testet in den USA Facebook News – ein eigener Bereich innerhalb von Facebook für News. Facebook News gibt den Menschen mehr Kontrolle über die Inhalte, die sie sehen, und die Möglichkeit, eine grössere Bandbreite ihrer News-Interessen direkt in der Facebook-App zu erforschen.

Warum Facebook News?

Journalismus spielt in unserer Demokratie eine entscheidende Rolle. Wenn News gründlich und gut recherchiert verfasst sind, geben sie den Menschen Informationen, auf die sie sich verlassen können. Diese News müssen dafür aber auch erst in den Fokus der Menschen gelangen. Facebook hat dies erkannt und möchte nun sowohl personalisierte, auf individuellen Interessen basierte News als auch Beiträge, die über die individuelle Erfahrung hinausgehen, intuitiv und prominent zur Verfügung stellen.

Aus diesem Grund beginnt Facebook heute mit ersten Tests innerhalb der USA und veröffentlicht für diese den Zugriff zu “Facebook News”, einem eigenen Bereich für Nachrichten auf Facebook. Facebook News gibt den Menschen mehr Kontrolle über die Inhalte, die sie sehen und gleichzeitig auch die Möglichkeit, eine grössere Bandbreite ihrer News-Interessen direkt innerhalb der Facebook-App zu erforschen. Zusätzlich werden in Facebook News die wichtigsten nationalen Stories des Tages hervorgehoben. Nachrichtenartikel werden weiterhin im News Feed erscheinen, wie sie es heute bereits tun.

 

Andere Herangehensweise

Facebook News ist kein Alleingang von Facebook. Schon früh wurden Journalisten und Verleger mit ins Boot geholt, um deren Erkenntnisse und Kompetenzen für die Entwicklung eines zielführenden Produkts einfliessen zu lassen. Wie Mark Zuckerberg in einem Gespräch mit Mathias Döpfner, CEO von Europas grösstem Verlag Axel Springer, sagte, wollte Facebook dieses Produkt unter Beratung der Medienhäuser aufbauen, vorgängig Ideen austauschen und Anregungen aus der Branche erhalten. Facebook sprach mit Nachrichtenorganisationen darüber, was sie gerne in einem News-Tab sehen würden, wie ihre Geschichten präsentiert werden sollten und welche Analysemöglichkeiten geboten werden sollten.

Im Gespräch mit Menschen und News-Publishern hat Facebook die wichtigsten Funktionen identifiziert, die dazu beitragen, Facebook News wertvoll zu machen:

  • Aktuelle Schlagzeilen
    Die topaktuellen Stories des Tages werden von einem Team von Journalisten ausgewählt. Diese Stories bleiben den ganzen Tag über im News-Bereich.
  • Personalisierung
    Basierend auf Nachrichten, die Menschen lesen, teilen und folgen, werden zu den Interessen und Themen passende Meldungen in Facebook News angezeigt. Jedes Mal, wenn Facebook News geöffnet wird, stellt Facebook neue und interessante Meldungen zur Verfügung.
  • Themenbereiche
    Themenbereiche ermöglichen ein tieferes, strukturiertes Eintauchen in spezifische Kategorien, wie zum Beispiel Wirtschaft, Unterhaltung, Gesundheit, Wissenschaft & Technologie oder Sport.
  • Abonnements
    Mit Abonnements können kostenpflichtige Nachrichtenabonnements, die mit dem eigenen Facebook-Konto verknüpft wurden, direkt abgerufen und ohne zusätzlichen Login gelesen werden.
  • Steuerelemente
    Zum Ausblenden von Artikeln, Themen und Publishern, die Menschen in Facebook News nicht sehen möchten, werden umfassende und intuitiv zu bedienende Steuerelemente zur Verfügung gestellt.

Facebook möchte, dass mit Facebook News ein qualitativ hochwertiges Nachrichtenumfeld geschaffen wird, dass auch neue Formen des Journalismus im digitalen Zeitalter fördern kann. Dazu gehört auch, dass nicht nur grosse Medienhäuser bedient werden sollen, sondern auch der individuelle und unabhängige Journalismus gleichberechtigt zum Zug kommt. Aus diesem Grund wird Facebook den Algorithmus, der für die Auswahl der Newsbeiträge zuständig ist, weiter ausbauen.

Eigenes Kuratorenteam bei Facebook

Gerade hinsichtlich der angekündigten Personalisierung wurden von Seiten der Verlage Befürchtungen geäussert, dass maschinelles Lernen noch nicht so weit ist und dadurch die Auslieferung von Meldungen zu einseitig erfolgen könnte. Facebook sieht hier ebenfalls die Notwendigkeit, technische Fortschritte zu machen, bevor diese Newsauslieferung einzig und allein der Technologie überlassen werden kann. Aus diesem Grund hat Facebook ein Kuratorenteam gebildet, dass den Abschnitt “Today’s Stories” von Facebook News manuell verwaltet. Das Team ist redaktionell unabhängig und wählt Geschichten nach öffentlich zugänglichen Richtlinien aus, die unter facebook.com/news zugänglich sind.

Was kann man von Facebook News erwarten?

Zu Beginn des Jahres hat Facebook über 100.000 Menschen auf Facebook in den USA zu den Themen befragt, die sie am meisten interessieren, und festgestellt, dass viele Themen, die von den Menschen in ihren News Feeds am meisten gewünscht werden, bislang nicht ausreichend bedient wurden. Betroffen davon sind insbesondere Kategorien wie Unterhaltung, Gesundheit, Wirtschaft und Sport. Facebook hat dies berücksichtigt, indem Verlage in diesen vier Kategorien identifiziert wurden.

Für die Aufnahme der Publisher und der Zuweisung dieser zu den vier vorhergenannten Kategorien ist es notwendig, dass Publisher im sogenannten “News Page Index” enthalten sind, welchen Facebook in Zusammenarbeit mit Branchenvertretern entwickelt hat. Ebenfalls müssen sich Publisher verpflichten, die offiziellen Publisher-Kriterien (Umgang mit Fehlinformationen, Faktenprüfung durch Drittanbieter, Verstösse gegen Gemeinschaftsstandards, Clickbaits, …) einzuhalten. Facebook wird die Einhaltung dieser Richtlinien kontinuierlich überprüfen, um so die journalistische Qualität konsequent hoch zu halten. Diese Richtlinien sind öffentlich einsehbar und werden laufend weiterentwickelt.

Grundsätzlich wird Facebook News wird eine breite Palette von Inhalten anbieten:

  • Allgemeine Nachrichten
  • Aktuelle Nachrichten
  • Vielseitige Nachrichten
  • Lokale Nachrichten.

Für die ersten Tests von Facebook News wird Facebook vorwiegend auf lokale Nachrichten aus den grössten Metropolregionen der USA (New York, Los Angeles, Chicago, Dallas-Fort Worth, Philadelphia, Houston, Washington DC, Miami, Atlanta und Boston) setzen.

Fazit

Mit Facebook News beginnt ein interessanter Test, der die heute oftmals von vielen Menschen und Medien verfluchte Filterblase aufheben sollte. Wir dürfen gespannt sein, wie sich Facebook News entwickelt. Die angekündigten Massnahmen von Facebook scheinen auf den ersten Blick in die richtige Richtung zu gehen.

Facebook Instagram Twitter LinkedIn Xing

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn