Themen
29.07.2019 Facebook Ads / Werbeanzeigen

Facebook: Werbeanzeigenplatzierung in Facebook Suche

Facebook testet seit mehr als sechs Monaten (Dezember 2018) Werbeanzeigen in seinen Suchergebnissen, allerdings nur mit einer kleinen Anzahl an Werbetreibenden. Nun wird diese Option allem Anschein nach global ausgerollt. Facebook Ads in der Suche Nicht nur für Google und Amazon spielt die Suche eine grosse Rolle. Larry Kim (Gründer und CTO von WordStream), schätzte […]

Stefano Lungaretti
2 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Facebook testet seit mehr als sechs Monaten (Dezember 2018) Werbeanzeigen in seinen Suchergebnissen, allerdings nur mit einer kleinen Anzahl an Werbetreibenden. Nun wird diese Option allem Anschein nach global ausgerollt.

Facebook Ads in der Suche

Nicht nur für Google und Amazon spielt die Suche eine grosse Rolle. Larry Kim (Gründer und CTO von WordStream), schätzte die “täglichen” Facebook Suchanfragen in einem seiner Blogbeiträge letzten Jahres auf 1.5 Milliarden ein – dieses Potenzial will genutzt werden und konsequenterweise prüft Facebook deshalb die neue Monetarisierungsoption.

Platzierung "Suche"

Platzierung “Suche”

Im Dezember letzten Jahres, gab Facebook einer kleinen Gruppe von Retailern und Autoherstellern die Möglichkeit, Anzeigen in den primären Suchergebnissen der Plattform und den Suchergebnissen des Marktplatzes zu platzieren. Zoheb Hajiyani, Facebook Produktmanager bestätigte dazumal den Test und erklärte dazu:

“We’re running a small test to place ads in Facebook search results, and we’ll be evaluating whether these ads are beneficial for people and businesses before deciding whether to expand.”

Seit knapp einer Woche nun, melden sich nach und nach mehr Werbetreibende aus der ganzen Welt (primär auf Twitter), dass sie die “neue” Suchplatzierungsoption bereits vorfinden und freuen sich “innig” über diese neue Möglichkeit.

Option “Suche” nur als zusätzliche Platzierung

Die Anzeigenplatzierung “Suche” ist aktuell nicht einzel buchbar und kann nur in der Kombination mit einer News Feed-Anzeige gebucht werden (ausschliesslich als Bild- und Karussell-Format). Im Gegensatz zu den klassischen Google-Anzeigen gibt es aktuell keine Möglichkeit bestimmte Keywords oder Phrasen mit Facebook-Suchanzeigen zu verknüpfen. Wenn ein Unternehmen eine Anzeige in der Facebook-Suche schaltet, wird diese jeweils in den Suchergebnissen der Zielgruppe erscheinen, wenn sich die Suchbegriffe auf Angebote des Unternehmens beziehen – die Facebook Seite des Unternehmens sollte daher sicherstellen, verschiedene Keywords auf der Seite hinterlegt zu haben.

Fazit

Noch hat Facebook sich nicht offiziell zu einem umfassenden Roll-Out oder Test geäussert. Das Potenzial für die Platzierung ist jedoch enorm, gerade in Anbetracht dessen, dass die Anzeigen im Kontext einer bestimmten Suchanfrage angezeigt werden können.

Facebook

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn