Themen
25.02.2013 Facebook Statistiken / Insights

Facebook: Wichtige Anpassungen an den Seiten-Statistiken (Page Insights)

Wie Facebook am Freitag in der Developer-Gruppe und auf Facebook Studio bekannt gab, wurden bei einer umfangreichen Auditierung der Seiten-Statistiken (Page Insights) Fehler gefunden, die eine zu tiefe Impressionen und Reichweiten im Reporting der Seiten verursachten. Die entsprechenden Fehler betrafen nur die Auswertung, nicht aber die Auslieferung der Inhalte, dh. viele Reporting-Kennzahlen der letzten Monaten […]

Thomas Hutter
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Wie Facebook am Freitag in der Developer-Gruppe und auf Facebook Studio bekannt gab, wurden bei einer umfangreichen Auditierung der Seiten-Statistiken (Page Insights) Fehler gefunden, die eine zu tiefe Impressionen und Reichweiten im Reporting der Seiten verursachten. Die entsprechenden Fehler betrafen nur die Auswertung, nicht aber die Auslieferung der Inhalte, dh. viele Reporting-Kennzahlen der letzten Monaten waren tiefer als effektiv Inhalte an Nutzer ausgelieferten wurden. Die Statistiken von Ads waren vom Bug nicht betroffen.

Facebook hat über das Wochenende entsprechende Updates an den Reportings vorgenommen, so dass ab heute, 25. Februar 2013, wieder mit aktuellen Daten gearbeitet werden kann. Wichtig, alte Daten können nicht nachträglich korrigiert werden uns sind somit weiterhin falsch, alle ab dem 25.02.2013 erfassten Daten weisen die korrekten Werte aus.

Folgende Daten von Beiträgen sind/waren vom Bug betroffen:

  • tägliche/monatliche Reichweite
  • Impressionen (organische, virale, bezahlte)
  • Viralität
  • Engagement

Gemäss dem Beitrag bei Facebook Studio rechnet Facebook mit, dass

  • die totale Reichweite gleich bleibt oder zunimmt
  • die Reichweite bei bezahlten News Feed Ads zunimmt
  • eine Zu- oder Abnahme der organischen Reichweite, abhängig von vielen Faktoren wie z.B. wie die Fanbasis zusammengesetzt ist, wie häufig gepostet wurde, sichtbar wird
  • Änderungen in den Metriken der Reichweite und Impressionen, aber auch im Engagement und in der Viralität

Facebook hat zu den Fehlern folgendes Video veröffentlicht:

[iframe src=”https://www.facebook.com/video/embed?video_id=10100462156338017″ width=”600″ height=”340″ frameborder=”0″]

 

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?