Nicht sichtbare Impr.

Google, Google Discovery, Google Display, Google Search, YouTube

Durch den Wert für mit Active View nicht sichtbare Impressionen wird angegeben, wie oft eine Anzeige als nicht sichtbar eingestuft wurde.

Funktionsweise: Hierbei bedeutet “nicht sichtbar”, dass eine Anzeige nicht mit mindestens 50 % ihrer Fläche für 1 Sekunde oder länger (Displaynetzwerk-Anzeigen) bzw. 2 Sekunden oder länger (Videoanzeigen) sichtbar war. Es handelt sich dabei um den Branchenstandard zur Messung der Sichtbarkeit von Onlineanzeigen.

Vorteil: Man erkennt besser, wie oft die Anzeige auf Webseiten an einer Position dargestellt wird, die für Besucher nicht sichtbar ist.

Synonyme:
Non-viewable impressions
« Zurück zur Übersicht

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn