Themen
22.03.2017 Instagram

Instagram: 1 Million Unternehmen werben auf Instagram

Auf Instagram gab es im letzten Jahr mehr Änderungen als in den vorherigen 5 Jahren zusammen. Zum Beispiel wurden die Business Profile ausgerollt, welche bereits von über 8 Millionen Unternehmen weltweit erfolgreich genutzt werden. Darüber hinaus hat Instagram mehr als 1 Million monatlich aktive Werbetreibende – Im März 2016 waren es nur rund 200.000. Mittlerweile […]

Anita Schröter
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Auf Instagram gab es im letzten Jahr mehr Änderungen als in den vorherigen 5 Jahren zusammen. Zum Beispiel wurden die Business Profile ausgerollt, welche bereits von über 8 Millionen Unternehmen weltweit erfolgreich genutzt werden. Darüber hinaus hat Instagram mehr als 1 Million monatlich aktive Werbetreibende – Im März 2016 waren es nur rund 200.000. Mittlerweile sind es bereits 1 Million Unternehmen, welche Werbeanzeigen auf Instagram schalten. Innerhalb von sechs Monaten wurde die Zahl der Werbetreibenden verdoppelt

Neue Funktionen geplant

80% aller Instagrammer folgen mindestens einem Unternehmen und über 120 Millionen Menschen haben sich im vergangenen Monat über eine Marke informiert. Deswegen arbeitet Instagram permanent an Möglichkeiten, die diese Verbindung stärken und behält bei der Weiterentwicklung der Business Funktionen stets im Auge.

Mehr Insights

Instagram plant in diesem Jahr weitere Funktionen, um Menschen mit den Unternehmen zu verbinden, die ihnen wichtig sind. Es wird mehr Einblicke in Stories, gespeicherte Posts sowie Posts mit mehreren Bildern geben, damit Unternehmen einen neuen Blick auf ihre Abonnenten erhalten.

Quelle: Instagram

Neue Buchungsfunktion

Um die Vielzahl an Unternehmen weltweit zu unterstützen, hat Instagram sich das Ziel gesetzt, Instagram-Unternehmensprofile weiterzuentwickeln und weiter zu verbessern. So soll es beispielsweise noch in diesem Jahr die Möglichkeit geben, die Dienstleistung eines Unternehmens direkt über dessen Profil buchen zu können.

Hier ein Beispiel eines Friseurs mit der Vorschau einer möglichen Buchungsfunktion:

Schritt 1: Ein Nutzer wählt ein Unternehmen aus, an dem er interessiert ist

Schritt 2: Der Nutzer wählt ein Produkt/Dienstleistung aus

Schritt 3: Der Nutzer wählt eine zusätzliche Variante

Schritt 4: Der Nutzer vereinbart den Termin

Schritt 5: Der Nutzer kontrolliert die Angaben und bucht direkt über Instagram

Schritt 6: Der Nutzer erhält die Bestätigung seiner Buchung

Quelle: Instagram

Fazit

Instagram ist ein sehr stark wachsender und erfolgreicher Kanal für Unternehmen und bietet immer mehr spannende Insights. Fest steht, dass es neue Funktionen geben wird, jedoch ist noch unklar, wann der Rollout beginenn wird. Wir sind sehr gespannt auf die neuen Funktionen und können es kaum erwarten, diese auszutesten und euch zu berichten.

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?