Themen
02.05.2019 Instagram

Instagram: Creator Studio testet Instagram Business Tools

“What the Insta?!”, werden sich wohl viele Instagram Marketers gefreut haben. Auf Twitter wurden kurz vor dem Start der offiziellen F8, aktuelle Screenshots publiziert, die die Integration der Instagram Business Tools in das Facebook Creator Studio aufzeigen.

Joel Ferro
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

“What the Insta?!”, werden sich wohl viele Instagram Marketers gefreut haben. Auf Twitter wurden kurz vor dem Start der offiziellen F8 aktuelle Screenshots publiziert, welche die Integration der Instagram Business Tools in das Facebook Creator Studio aufzeigen.

Facebook Creator Studio goes Instagram Business

Social Media Berater Matt Navarra, publizierte wenige Tage vor der offiziellen F8 in San Diego, zusammen mit der Benutzerin Hannah Anderson, exklusive Einblicke in das neue Instagram Dashboard für das Facebook Creator Studio, welches kurz vor dem letzten Jahr für Facebook Seiten veröffentlicht wurde.

Wie auf den Screenshots zu erkennen ist, erhält das Creator Studio ein neues Dashboard, welches die bekannten Instagram Business Account Tools und deren – innerhalb der App bereits vorhandenen – Funktionen vereint. Soweit also nichts Neues, und doch wird es für viele Social Media Manager eine (grosse) Entlastung sein, ihre Statistiken der beiden Plattformen vereint am Desktop geniessen zu können (ohne teuren Dritt-Tools). 

Stillschweigendes Facebook

Instagram  bzw. Facebook hält sich betreffend der aufgedeckten Testphase aktuell noch sehr verschlossen. Auch auf der vergangenen F8 in San Diego wurde bisher kein Bezug auf die Integration der Instagram Insights in das Creator Studio genommen. Ob und wann die Testphase für alle User ausgerollt wird, steht somit noch in den Sternen.

Fazit

Mit Mark Zuckerbergs Plan, FacebookWhatsApp und Instagram künftig eng miteinander zu verknüpfen, ist die Integration der Instagram Insights in das Creator Studio ein mehr als logischer Schritt. Social Media Manager, die mehrere Facebook Seiten und Instagram Accounts bewirtschaften, erhalten durch die Integration den grossen Vorteil, über eine Schnittstelle ihren Auftritt auf den beiden Plattformen zu analysieren. Nebst dem Engagement-Statistiken und andere demografische Daten leichter zugänglich werden.

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?