Themen
13.12.2017 Instagram

Instagram: Folge deinen Lieblings-Hashtags

Instagram bietet eine neue Funktion: Ab sofort kannst du nicht nur Personen bzw. Accounts folgen, sondern auch Hashtags.  Folge deinen Lieblings-Hashtags “Einem Hashtag zu folgen, ist genauso einfach wie einem Freund zu folgen.”, erklärte Instagram gestern in seiner Pressemitteilung. Stimmt auch soweit. Denn um deinen Lieblingsthemen zu folgen, musst du nur nach einem bestimmten Thema suchen […]

Joel Ferro
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Instagram bietet eine neue Funktion: Ab sofort kannst du nicht nur Personen bzw. Accounts folgen, sondern auch Hashtags. 

Folge deinen Lieblings-Hashtags

Hashtag following - Hashtag-Beitrag (Quelle: Instagram)

Hashtag following – Hashtag-Beitrag (Quelle: Instagram)

“Einem Hashtag zu folgen, ist genauso einfach wie einem Freund zu folgen.”, erklärte Instagram gestern in seiner Pressemitteilung. Stimmt auch soweit.

Denn um deinen Lieblingsthemen zu folgen, musst du nur nach einem bestimmten Thema suchen oder auf den Hashtag eines Beitrages klicken. Anschließend öffnet sich die Hashtag-Seite und mit einem klick auf den “Folgen”-Button erscheinen in deiner Timeline fortan nicht nur Posts mit dem Hashtag, sondern auch Stories.

Hashtag following - Hashtag-Seite (Quelle: Instagram)

Hashtag following – Hashtag-Seite (Quelle: Instagram)

Bei öffentlichen Profilen kannst du zudem auch deren abonnierten Hashtags (nebst den Profilen) einsehen – bei privaten Profilen zählt die gewohnte Privatsphären-Einstellungen.
Hashtag following - Gefolgte Hashtags (Quelle: Instagram)

Hashtag following –
abonnierte Hashtags (Quelle: Instagram)

Algorithmus gegen Bilder-Flut

Damit der News-Feed nicht überschwemmt wird mit Hashtag-Beiträgen und Beiträge von Freunden und Bekannten vollkommen untergehen, greift Instagram auf den gewohnten Algorithmus zurück, der lediglich die Highlights der Hashtags untermischt.

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?