Themen
22.03.2018 Instagram

Instagram: #Hashtag- und @Accountverknüpfung in der Bio

Nebst dem mit Instagram Shopping wohl innovativsten und bedeutsamsten Update seit der Einführung von Business Accounts im Jahr 2016, erweiterte Instagram seine beliebten Social Media Plattform um eine weitere Funktion – dem Verlinken von Hashtags und Accountlinks in der Profil-Bio. Hashtags und Accounts in der Bio verlinken Wenn ihr einen #Hashtag oder einen @Account in […]

Joel Ferro
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Nebst dem mit Instagram Shopping wohl innovativsten und bedeutsamsten Update seit der Einführung von Business Accounts im Jahr 2016, erweiterte Instagram seine beliebten Social Media Plattform um eine weitere Funktion – dem Verlinken von Hashtags und Accountlinks in der Profil-Bio.

Hashtags und Accounts in der Bio verlinken

Wenn ihr einen #Hashtag oder einen @Account in eurer Bio erwähnt, werden ab sofort automatisch Links eingefügt, die zu der jeweiligen Hashtag-Seite oder dem entsprechenden Account führen.  Somit kann sichergestellt werden, das Profil-Besucher einfach und schnell eure Interessen-, etablierten Unternehmens- und Community-Hashtags sowie weitere Accounts entdecken, welche in der eigenen Bio hinterlegt sind.

Profil-Bio Verlinkung (Quelle: Instagram)

Profil-Bio Verlinkung (Quelle: Instagram)

Um Hashtags oder Accounts in der eigenen Bio zu verlinken, müsst ihr euren Biografie-Bereich bearbeiten. Unter “Einstellungen”, “Profil bearbeiten” gelangt ihr in den Biografie-Bereich besser bekannt als “Steckbrief”. Mit einem # oder @ könnt ihr dann jeweils die gewünschten Hashtags oder Accounts festlegen. Wird der Account einer anderen Person in der eigenen Bio verlinkt, erhält dieser eine Benachrichtigung und die Möglichkeit, die Account-Verknüpfung aufzulösen. Der Account bliebt in der eigenen Bio zwar sichtbar, jedoch ohne Verlinkung.

Fazit

Durch das Verlinken von #Hashtags und @Profilen in dem eigenen Steckbrief, erleichtert Instagram den Usern (Profil-Besuchern) das direkte folgen von zielorientierten Hashtags oder verbinden mit weiteren Accounts.

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?