Themen
23.03.2017 Instagram

Instagram: Instagram ist und bleibt sicher – neue Tools für noch mehr Sicherheit

Im September vergangenes Jahres verpflichtete sich Instagram Werkzeuge zu entwickeln, damit der Selbstausdruck auf der Plattform gewährleistet wird. Dieses Jahr ist es nun soweit und Instagram präsentiert heute zwei neue Funktionen. Bei denen geht es hauptsächlich um Masken und zweistufige Authentifizierung. Weitere Funktionen werden folgen. Instagram und Sicherheit In nächster Zeit werden bestimmte Beiträge oder […]

Thomas Hutter
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Im September vergangenes Jahres verpflichtete sich Instagram Werkzeuge zu entwickeln, damit der Selbstausdruck auf der Plattform gewährleistet wird. Dieses Jahr ist es nun soweit und Instagram präsentiert heute zwei neue Funktionen. Bei denen geht es hauptsächlich um Masken und zweistufige Authentifizierung. Weitere Funktionen werden folgen.

Instagram und Sicherheit

In nächster Zeit werden bestimmte Beiträge oder Profile unscharf erscheinen. Dabei handelt es sich nicht um Beiträge, welche gegen die Richtlinien verstossen, sondern von jemandem aus der Community gemeldet und als sensibler Inhalt eingestuft wurden. Mit dieser Massnahme stösst man nicht mehr so leicht auf unerwünschte Inhalte.

Instagram - Maskierung sensitiver Inhalte (Quelle: Instagram)

Instagram – Maskierung sensitiver Inhalte (Quelle: Instagram)

 

Zudem wird die zweistufige Authentifizierung (wie bereits von Facebook vielen Menschen bekannt ist) eingeführt. Neu wird bei der Anmeldung eine Code-Abfrage gemacht, um eine zusätzliche Sicherheitsebene herzustellen.

 

Instagram 2-stufige Authentifizierung (Quelle: Instagram)

Instagram 2-stufige Authentifizierung (Quelle: Instagram)

 

Das Tool kann man ganz leicht mit dem Zahnradsymbol im Profil aktivieren.

Instagram der freundliche Ort für alle – das World Wide InstaMeet

Die Instagram Community feiert dieses Wochenende das World Wide InstaMeet 15. Dabei wird das freundliche Miteinander und die positive Stimmung gefeiert.  Instagrammer aus aller Welt werden beispielsweise Blumen an Passanten verschenken oder mit ehemaligen Obdachlosen eine Tour durch die Stadt machen. Bei dieser Aktion soll hauptsächlich das Bewusstsein für das Thema “freundliches Miteinander” gestärkt werden.

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?