Themen
18.09.2018 Instagram

Instagram: Shopping neu in den Stories und im Explore Bereich

Seitdem Shopping auf Instagram im März auf weitere Länder ausgeweitet wurde, können nun Unternehmen weltweit Kunden auf eine neue Art ansprechen und ihnen Produkte von den Marken präsentieren, die die Nutzer lieben. Seit Juni konnte ein kleine Anzahl Unternehmen Instagram Shopping in den Stories testen.

Andrea Tschopp
2 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Seitdem Shopping auf Instagram im März auf weitere Länder ausgeweitet wurde, können nun Unternehmen weltweit Kunden auf eine neue Art ansprechen und ihnen Produkte von den Marken präsentieren, die die Nutzer lieben. Seit Juni konnte ein kleine Anzahl Unternehmen Instagram Shopping in den Stories testen. Jetzt wird diese Möglichkeit für alle Unternehmen, welche bereits auf Instagram Shopping Zugang haben, ermöglicht sowie auch ein Test eines Shopping Kanals im Explore Bereich gestartet.

Über 90 Millionen Konten können bereits ihre Produkte auf Instagram präsentieren, wodurch Instagram zu einem wichtigen Einkaufsziel geworden ist. Der Grund dafür ist, dass die Käufer ihre Lieblingsprodukte anschauen und auch neue Produkte entdecken können, die sie inspirieren. In einer in den USA durchgeführten Studie, gaben 42% der befragten Frauen von Instagram an, dass sie gerne einkaufen und es als Hobby betrachten.

Shopping in Stories

Damit Nutzer schneller bei Instagram Stories einkaufen können, wird es Unternehmen ermöglicht, Produkt-Sticker in die Stories einzufügen, sodass die Produkte leicht in den Inhalten integriert werden können. Instagram Stories wird von mehr als 400 Millionen Konten täglich genutzt, wurde also rapide von den Verbrauchern adaptiert. Sie sind deshalb so beliebt, da man durch das bildschirmfüllende Format sehr gut in sie eintauchen kann. Ein Drittel der meist gesehenen Stories stammen von Unternehmen und nun können sie durch das Shopping-Feature, die richtigen Kunden leichter ansprechen.

Shopping-Feature in den Stories (Quelle: Instagram)

Shopping-Feature in den Stories (Quelle: Instagram)

Shopping im Explore Bereich

Mehr als 200 Millionen Instagram-Konten besuchen täglich den Explore Bereich, wodurch es zu einer wichtigen Oberfläche wird, wo Menschen aktiv Inhalte anschauen, welche sie interessiert. Einkaufen ist eines dieser Interessen, wenn sie in diesen Bereich kommen. Hier können Unternehmen lernen, wie man Marken und Produkte nach dem Geschmack jedes einzelnen Käufers personalisieren kann. Somit können relevantere und ansprechendere Einkaufserlebnisse für die Nutzer präsentiert werden und Unternehmen können die richtigen Menschen erreichen.

Neben der Erweiterung der Produktaufkleber in den Stories, testet Instagram nun auch einen Themenkanal für Shopping im Explore Bereich. Dieser Kanal basiert auf spezifischen Einkaufsinteressen jedes Nutzers, zeigt diesem diverse Beiträge von vielen Unternehmen und Produkte, welche dem Nutzer gefallen könnten. Dadurch kann der Nutzer nicht nur neue Produkte entdecken, sondern auch neue Geschäfte. Nach der Testphase wird dieser Kanal in den kommenden Wochen weltweit eingeführt.

Shopping Kanal im Explore Bereich (Quelle: Instagram)

Shopping Kanal im Explore Bereich (Quelle: Instagram)

Fazit

Da immer mehr Menschen Instagram besuchen um ihre Lieblingsmarken und -produkte zu kaufen, erweitert Instagram stets die Features, um das Einkaufserlebnis für die Menschen zu verbessern und somit auch den Unternehmen mehr Möglichkeiten zu bieten, die richtigen Nutzer zu erreichen. Durch die Einkaufsmöglichkeiten in den Stories und im Explore Bereich, ist es für Nutzer jetzt viel einfacher, bekannte und auch neue Marken zu entdecken.

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?