Themen
23.03.2018 Instagram

Instagram: Verbesserung am Instagram-Feed

Instagram zeigt Ohr und reagiert auf die zuletzt hohe Anzahl an kritisierenden Usern, die sich über den Newsfeed beschwerten. Diese kritisierten lautstark, dass Beiträge in beliebiger und nicht nachvollziehbarer Reihenfolge erschienen, aktuelle Postings nicht aufzufinden waren und der Feed sich zwischenzeitlich immer mal wieder während des Scrollen selbst aktualisierte – wobei man dann wieder ganz am […]

Joel Ferro
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Instagram zeigt Ohr und reagiert auf die zuletzt hohe Anzahl an kritisierenden Usern, die sich über den Newsfeed beschwerten. Diese kritisierten lautstark, dass Beiträge in beliebiger und nicht nachvollziehbarer Reihenfolge erschienen, aktuelle Postings nicht aufzufinden waren und der Feed sich zwischenzeitlich immer mal wieder während des Scrollen selbst aktualisierte – wobei man dann wieder ganz am Anfang des Feeds landete.

Aktuelle Beiträge im Feed (auf Knopfdruck?!)

Wie Instagram heute in seiner offiziellen Pressemitteilung bekannt gibt, arbeite man zur Zeit an der Verbesserung des Instagram-Feeds, um die oben erwähnten Probleme in Zukunft nicht mehr vorkommen zu lassen. So soll man auch nach Verlassen der App zukünftig nicht mehr an den Anfang, sondern an der selben Stelle im Instagram-Feed landen wie zuvor. Ausserdem sollen schon bald wieder mehr aktuelle Beiträge zu Beginn des Feeds angezeigt werden – eine chronologische Reihenfolge wird es aber nicht geben.

Refresh-Knopf

Zu den nicht direkt offensichtlichen Verbesserungen, testet Instagram einen „Neue Beiträge“-Button, mit dem man selbst entscheiden kann, wann der Feed aktualisiert werden soll. Wird dieser gedrückt, aktualisiert sich der Feed und man beginnt wieder von Anfang an sich durch den Feed zu scrollen. Automatische Aktualisierungen wird es zwar trotzdem noch geben, aber viel seltener und nicht während des Durchstöbern des Feeds.

Fazit

Auch wenn sich die Instagram-Community grundsätzlich einen chronologischen Feed wünscht, sind die angekündigten Verbesserungen höchst willkommen, denn wer will schon einen Beitrag angezeigt bekommen der 6 Tage oder älter ist. In den nächsten Monaten wird Instagram weitere Updates ankündigen, die die Nutzererfahrung im Feed verbessern und Instagram zu einem Ort machen, an dem man sich mit den Menschen und Interessen verbinden kann, die einem wichtig sind.

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?