Themen
13.11.2019 LinkedIn

LinkedIn: Benachrichtigungen im Kampagnen Manager

Community Manager dürfen sich eine Flasche Sekt öffnen: LinkedIn rollt Notifications bei Ad-Kommentaren aus. Aber auch andere Aktionen lösen eine Benachrichtigung im Kampagnen Manager aus, mehr dazu im Beitrag.

Andrea Löpfe
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Wer LinkedIn Marketing betreibt, der kennt die Herausforderung: Wie tracke ich Kommentare auf meinen Werbeanzeigen? Bisher gab es eigentlich nur einen Trick, jeden Tag einzeln den Direct Sponsored Content nach Kommentaren durchzuchecken. Am Besten in dem man Links abspeichert und manuell abruft.

LinkedIn hat nun diesem mühsamen Prozess Abhilfe geschaffen und Notifications im Kampagnen Manager eingeführt. Neben dem Profilbild findet sich nun ein Glockensymbol, welches bei neuen Kommentaren eine rote Zahl anzeigt.

Im blauen Balken des Kampagnen Manager sieht man nun die Notifications, wenn neue Kommentare auf Ads abgegeben werden. (Printscreen LinkedIn)

Klickt man auf die Glocke, werden die einzelnen Ad Accounts aufgelistet und aufgezeigt, wo sich ein neuer Kommentar befindet.

Hinweise zu neuen Leads und Optimierungen

Wer Lead-Kampagnen schaltet und kein Dritt-Tool wie Zapier nutzt, kann sich auch ein Bier öffnen. Benachrichtigungen werden auch ausgelöst, wenn ein neuer Lead generiert wird. Für Nutzer von Drittanbietern gibt es ebenfalls eine gute Nachricht: Die Funktion kann auch deaktiviert werden. Hierfür muss man einfach auf die Einstellungen klicken.


Auch wenn Kampagnenbudget nicht ausgeschöpft werden kann, gibt es nun eine Benachrichtigung. LinkedIn sendet neu ein Warnsignal, wenn zu tief geboten wird. Dies verhindert, dass im gewählten Zugriff das Budget nicht ausgeschöpft wird, was zusätzlich eine praktische Neuerung bedeutet.

Fazit

Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung und zudem eine wichtige Erleichterung.

Facebook Twitter

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn