20.07.2021 HR / Recruiting / Employer Branding / Talent Solutions

LinkedIn: Vorteile der LinkedIn Integrationen im Bereich der Talent Solutions

Die Technologie hat der Talent-Akquise viele diverse Tools zur Verfügung gestellt, um gezielt potenzielle Bewerber direkt anzusprechen und die Vakanzen zu präsentieren. Vereinfachen diese Tools wirklich den Prozess oder wird die Bedienung von unterschiedlichen Tools zeitaufwändiger? Die Talent Solutions will deshalb die Integration der eigenen Produkte in die Recruiting-Prozesse optimieren.

Belinda Weibel
2 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Es ist nach wie vor eine grosse Herausforderung die richtigen Talente für das eigene Unternehmen zu finden. Es gibt immer wieder neue Möglichkeiten an Talente heranzukommen und diese gezielt anzusprechen. Selbstverständlich gibt es auch immer neue Wege die eigenen Vakanzen den potenziellen Bewerbenden zu präsentieren. Dank der Digitalisierung hat das Personalwesen auch viele Programme zur Verfügung, welche die Suche und die Ausschreibung vereinfachen sollten. Aber durch zu viele verschiedenen Plattformen und Tools kann die Arbeit manchmal nicht gleich vereinfacht werden, sondern kann mühsam und zeitaufwändig sein. LinkedIn ist sich diesen Umständen bewusst, weshalb die Plattform im Bereich der Talent Solutions mit gezielten Anbietern von Recruiting-Softwares zusammenarbeitet. So will LinkedIn versuchen die Integration der eigenen Produkte in die Recruiting-Prozesse von Unternehmen zu optimieren.

Vorteile der Nutzung von LinkedIn-Integrationen

LinkedIn hat nun weitere Partner aufgenommen beim LinkedIn Talent Solutions Preferred Partner-Programm, um neue Integrationen auf den Markt zu bringen. Durch die Verwendung einer Software eines Partners kann das eigene ATS (Applicant Tracking System) nahtlos mit den wichtigsten LinkedIn Produkten zusammenarbeiten. Die HR-Mitarbeitenden können dadurch einfacher auf unterschiedliche Daten zugreifen und sollten erfolgreicher sein bei der aktiven Suche nach neuen Talenten. Damit die nahtlose Zusammenarbeit funktionieren kann, gibt es einige LinkedIn Integrationen, welche dabei helfen.

Hier sind einige Vorteile der Nutzung von den Integrationen aufgelistet:

  • Wer den LinkedIn Recruiter im Einsatz hat, kann das Tool an das eigene ATS anknüpfen mit der Integration “Recruiter System Connect“. Durch die Verbindung mit dieser Applikation können gemäss LinkedIn 3 Stunden pro Woche eingespart werden, weil alle Informationen automatisch zwischen den Systemen transportiert werden. So soll der Mehraufwand minimiert und mehr Zeit für die Selektion generiert werden.
  • Mit der Integration “Apply Connect” werden die Bewerbungen der veröffentlichten Stellen innerhalb LinkedIn direkt im eigenen ATS gesammelt. Sobald also eine Bewerbung auf einem LinkedIn Job eingereicht wurde, werden die Bewerberinformationen, Profildaten und weitere Erkenntnisse im ATS angezeigt.
  • Eine weitere Integration ist “Unified Search“. Hiermit wird die Suche im LinkedIn Netzwerk mit der Suche im eigenen ATS gekoppelt, sodass auch im ATS nach einem qualifizierten Kandidaten auf LinkedIn gesucht werden kann.
  • Mit der Integration “Recommended Matches” werden den HR-Mitarbeitenden im ATS LinkedIn Profile vorgeschlagen, welche zu der ausgeschriebenen Stelle passen würden. So können schneller Personen der Kandidaten-Pipeline hinzugefügt werden, ohne das eigene Bewerbermanagement-Tool zu verlassen. Diese Integration ist jedoch nur verfügbar, wenn der LinkedIn Recruiter und die Integration “Recruiter System Connect” im Einsatz sind.

Durch die Verwendung der Integrationen, welche die Plattform zur Verfügung stellt, können die Produkte von LinkedIn noch besser mit den eigenen Tools verbunden und optimiert werden. Die Plattform bietet noch viele weitere Applikationen an, welche verwendet werden können, wie beispielsweise:

Fazit

LinkedIn ist darum bemüht, dass die Plattform einen noch grösseren Mehrwert schaffen kann. Dies wird mit diversen Integrationen rund um die Plattform umgesetzt. Eine gute Übersicht der Integrationen bietet der Bereich Developer Products. In diesem Bereich können Applikationen erstellt werden, um die Funktionen von LinkedIn besser in die eigenen Tools zu integrieren. Durch die Erweiterung des LinkedIn Talent Solutions Preferred Partner-Programms bleibt es spannend nachzuverfolgen, ob es bald weitere Integrationen geben wird.

Facebook Instagram Twitter LinkedIn Xing TikTok

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn