08.03.2021 Pinterest

Pinterest: Neue Pinterest Shop Kollektion zum Weltfrauentag

Pinterest stellt sicher, dass Frauen zum diesjährigen Weltfrauentag gefeiert werden, indem es Unternehmen, die von Frauen geführt werden, ins Rampenlicht stellt. Der beliebte “Pinterest Shop”, der erstmals 2019 eingeführt wurde, wird den ganzen März über Hunderte von Produkten von Frauen geführten Unternehmen auf der ganzen Welt präsentieren.

Margo Steiner
3 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Die Pandemie war besonders hart für Frauen – zwischen Jobverlust, Kinderbetreuung und zu Hause festsitzen, war es kein einfaches Jahr. Um also Frauen auf der ganzen Welt zu feiern, hat Pinterest eine neue Pinterest Shop Collection veröffentlicht. Diese Kollektion beinhaltet über 25 kleine, von Frauen gegründete Unternehmen und hunderte von Produkten, die alle von Frauen hergestellt oder entworfen wurden.

Warum ist es wichtig?

Im vergangenen Dezember wurden 100 % der verlorenen Arbeitsplätze in den USA von Frauen besetzt. Frauen, die zu Hause festsitzen und versuchen, sich an dieses neue Lebenstempo anzupassen, zeigten ein gesteigertes Interesse an Unternehmensgründungen. Ihre Suche nach “Businessplan Kleinunternehmen” stieg auf Pinterest um das 50-fache. Zufälligerweise waren die Unterstützung von kleinen Unternehmen und Frauen schon immer wichtige Schwerpunkte für Pinterest. Pinterest hört also aufmerksam zu, als Frauen auf dieser Plattform suchten.

Aus diesem Grund werden im gesamten Monat März in der Pinterest Shop-Kollektion nur von Frauen gegründete kleine Unternehmen aus der ganzen Welt vorgestellt. Und um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, hat Pinterest auch einen Fonds für den Internationalen Frauentag eingerichtet und wird alle Spenden von Mitarbeitern an frauenorientierte gemeinnützige Organisationen für den gesamten Monat März verdoppeln. Dazu gehören alle gemeinnützigen Organisationen, die sich für den Erfolg von Frauen einsetzen, wie die “National Domestic Workers Alliance” und der “Global Fund for Women”.

Was ist der Pinterest Shop?

Der Pinterest Shop ist ein Dashboard auf Pinterest, das eingerichtet wurde, um kleine Unternehmen auf der ganzen Welt zu unterstützen. Es zeigt mehrere kleine Unternehmen gleichzeitig an, sowie die Produkte, die sie über Product Pins verkaufen. Die vorgestellten Unternehmen werden von Pinterest handverlesen und ändern sich regelmässig.

 

(Quelle: Pinterest)

Welche Marken sind vertreten?

Diese Kollektion umfasst Produkte von Unternehmen aus den USA, Kanada, Australien, Deutschland, Argentinien, Mexiko, Indien und Grossbritannien. Hier sind nur einige der Marken, die vorgestellt werden:

Paper London (London, UK)

  • Die britische Bademodenmarke PAPER London beweist, dass Stil und ein gutes Gewissen nebeneinander bestehen können. Für ihre Badeanzüge verwenden sie ECONYL, eine zu 100 % regenerierte Nylonfaser, die aus recycelten Fischernetzen und Abfallprodukten hergestellt wird, die im Meer schwimmen. Seit 2018 haben sie das Äquivalent von 112’500 Plastikflaschen recycelt.

FANM DJANM (Manhattan, NY, US)

  • Fanm Djanm, was auf Haitianisch Kreyol “starke Frau” bedeutet, wurde 2014 als eine Kollektion von acht Kopftüchern gegründet, die Paola Mathé an den Wochenenden direkt in ihrer Wohnung verkaufte. Heute hat sich Fanm Djanm zu einer Kopfbedeckungskollektion und Lifestyle-Marke entwickelt, die nachhaltig produziert, sich auf die Gemeinschaft konzentriert und dazu dient, Frauen zu ermutigen und zu inspirieren, mutig zu leben.

B. YELLOWTAIL (Los Angeles, CA, US)

  • B. Yellowtail ist eine in indianischem Besitz befindliche Mode-Lifestyle-Marke, die sich zum Ziel gesetzt hat, die authentische Kreativität der Ureinwohner mit der Welt zu teilen und dabei die wirtschaftlichen Möglichkeiten der Ureinwohner Nordamerikas in den Vordergrund zu stellen.

Atom&Matter (Los Angeles, CA, US)

  • Atom&Matter wurde von der digitalen Pionierin, Autorin, Designerin und Unternehmerin, Bethany Mota, gegründet. Die Schmuckmarke bietet zeitgemässe, nachhaltige, hochwertige und erschwingliche Schmuckstücke an, wobei jeder Kauf Step Up und Pratham zugutekommt; zwei Organisationen, die sich für die Förderung junger Frauen weltweit einsetzen.

Etymologie (Montreal, Canada)

  • Étymologie ist ein wissenschaftlich orientiertes Hautpflegeunternehmen mit einer Mission für nachhaltige Schönheit. Entwickelt von der Diplom-Biochemikerin und Lebensmittelwissenschaftlerin Raquela Cheesmond, kombinieren ihre Produkte bio-zertifizierte pflanzliche Inhaltsstoffe mit wissenschaftlich fundierten Wirkstoffen, um der Haut die essentiellen Nährstoffe zu geben, die sie braucht – Hydratation, Feuchtigkeitszufuhr und Schutz. Zertifiziert grausamkeitsfrei und vegan. Formuliert in Montréal und hergestellt in Calgary, Alberta, im Herzen der Rocky Mountains.

Londre Bodywear (Vancouver, BC)

  • Londre ist inspiriert, schmeichelhafte, qualitativ hochwertige Bademode mit der geringstmöglichen Auswirkung zu schaffen – sie recycelt über 150’000 Plastikflaschen und verwandelt sie in Stücke, die alle Frauen und unseren Planeten feiern. Am Ende des langen Lebens eines Badeanzugs kann das Material recycelt werden. Die Schaffung positiver Veränderungen ist das Herzstück von Londre. Das Unternehmen hat Bewusstsein und Geldmittel für Frauengesundheits- und Umweltinitiativen gesammelt und über 10’000 Dollar an Amazon Watch und Yellow Hammer Fund gespendet.

Fazit

Für Pinterest sind Frauen sehr wichtig – immerhin machen sie 60 % die Menschen auf der Plattform aus. Aus diesem Grund werden Frauen nach einem schwierigen Jahr in grossem Stil gefeiert und gefördert, indem diese Unternehmen im Pinterest Shop vorgestellt werden. Ein schöner Schritt der Plattform das Rampenlicht und den Fokus im März einmal mehr auf Frauen zu setzen.

Das Team der Hutter Consult AG wünscht allen Frauen nur das Beste zum internationalen Frauentag!

Facebook Instagram LinkedIn

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn