Themen
20.03.2020 Podcast

Podcast: Customer Care und Community Management

In der dritten Episode des Digital Marketing Upgrade Podcast, zeigt Michael Kamleitner von swat.io auf, was Unternehmen im Customer Care und Community Management beachten sollen. Wir besprechen die Anforderungen an Prozesse, um den Anforderungen der Nutzer gerecht zu werden.

Thomas Besmer
2 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

In der aktuellen Situation sind viele Unternehmen gefordert. Die Ladenlokale sind geschlossen, die Büros schwer erreichbar. Was aber weiter läuft, sind die Social Media Kanäle. Und genau die sind jetzt noch häufiger die Anlaufstelle für Kunden, die Fragen an das Unternehmen haben.

Customer Care und Community Management war schon immer ein Thema in Social Media und oftmals die schwierigste Disziplin in Unternehmen. Die Abteilung, welche bis anhin lediglich per Telefon Kundenanliegen gelöst hat, wird nun dazu verdonnert, auch noch die Social Media Kanäle zu betreuen. Und dann wird festgestellt, dass die Kommunikation per Social Media nicht gleich per Telefon ist und die Mitarbeiter im Kundendienst vor neue Herausforderung stellt.

In dieser Talk Episode werden die Fragen durch Michael Kamleitner, CEO und Founder von swat.io, beantwortet.

Hier fehlt unser Podcast-Player...

Hier würde eigentlich ein Player sein, mit dem Du den Podcast direkt anhören könntest. Leider kann er aufgrund Deiner Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden. Wenn Du ihn aktivieren möchtest, bestätige bitte die Option "Marketing & Social Media" in den Cookie-Einstellungen.

Cookie-Einstellungen

Abonniere jetzt den Digital Marketing Upgrade Podcast auf Spotify, Deezer, Apple Podcast oder Google Podcast

Spotify   Deezer   Apple Podcast   Google Podcast

 

Prozesse, Prozesse, Prozesse

Im wieder erwähnt Michael die Wichtigkeit von Prozessen. Prozesse, um den Customer Care und das Community Management zur Zufriedenheit der Nutzer zu handhaben. So erwarten Nutzer, die per Social Media mit einem Unternehmen kommunizieren, eine Antwort auf ihre Frage innerhalb einer Stunde. Und da gibt es keine Unterschiede zwischen den Wochentagen. Und genau dieser Umstand fordert Unternehmen heraus, die eigenen Prozesse zu überdenken und zu optimieren. Das händische Triagieren von Anfragen ist heute nicht mehr zeitgemäss. Vor allem in Unternehmen, die den Fokus stark auf Customer Care ausgerichtet haben.

Zudem erwähnt Michael auch, dass es eine klare Strategie braucht, bevor man einfach mal startet. Nur so werden die Anforderungen der Nutzer befriedigt. Was einen positiven Einfluss auf die Reputation des Unternehmens hat.

 

Die Markenwerte bestimmen die Tonalität

Die Strategie steht und nun werden die ersten Anfragen beantwortet. Doch wie sollen Antworten formuliert, wie soll auf Kommentare reagiert werden? Michael gibt Tipps, wie diese Fragen beantwortet werden können. Wie man die Tonalität aufgrund der Markenwerte ableitet. Auch den Tipp, dass man sich das Unternehmen als Person vorstellen soll, bringt dabei einen Mehrwert und eine klarere Sichtweise aller Beteiligten.

Die dritte Episode des Podcasts ist voll mit Tipps und Herangehensweisen, wenn Unternehmen Customer Care und Community Management einführen oder optimieren wollen.

Mehr zur Social Media Management Lösung findet man unter swat.io. Zudem hat swat.io ein umfassendes eBook zum Thema Customer Care geschrieben, welches hier kostenlos heruntergeladen werden kann.

Hier fehlt unser Podcast-Player...

Hier würde eigentlich ein Player sein, mit dem Du den Podcast direkt anhören könntest. Leider kann er aufgrund Deiner Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden. Wenn Du ihn aktivieren möchtest, bestätige bitte die Option "Marketing & Social Media" in den Cookie-Einstellungen.

Cookie-Einstellungen

Abonniere jetzt den Digital Marketing Upgrade Podcast auf Spotify, Deezer, Apple Podcast oder Google Podcast

Spotify   Deezer   Apple Podcast   Google Podcast

 

 

Facebook Instagram Twitter LinkedIn Xing

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn