23.07.2022 Podcast

Podcast: LinkedIn Business Manager

In der 68. Episode des Digital Upgrade Marketing Podcast gehts um den langersehnten LinkedIn Business Manager. Belinda Weibel und Theofilos Sidiropoulos nennen die Vor- und Nachteile, was beim Setup beachtet werden muss und für wenn der Business Manager sinnvoll ist.

Thomas Besmer
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Lange Zeit mussten Werbetreibende auf den Business-Manager von LinkedIn warten. Seit mehr als drei Jahren war der Business-Manager bei LinkedIn auf der Roadmap. Werbetreibende wurden immer wieder vertröstet. Und endlich ist es so weit: Der LinkedIn Business-Manager in der Beta-Version ist nun für alle Werbetreibende zugänglich. Unsere LinkedIn Expertin Belinda Weibel und unser LinkedIn Experte Theofilos Sidiropoulos haben den Business-Manager bereits eingerichtet und auf Herz und Nieren geprüft.

Hier fehlt unser Podcast-Player...

Hier würde eigentlich ein Player sein, mit dem Du den Podcast direkt anhören könntest. Leider kann er aufgrund Deiner Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden. Wenn Du ihn aktivieren möchtest, bestätige bitte die Option "Marketing & Social Media" in den Cookie-Einstellungen.

Cookie-Einstellungen

Was bei Meta bereits 2015 eingeführt wurde, hat bei LinkedIn etwas länger gedauert – der LinkedIn Business-Manager. Mit dem LinkedIn Business Manager können Werbetreibende alle relevanten Werbekonten, Unternehmensseiten, Matched Audiences und Personen an einem Ort verwalten. Insbesondere die Personenverwaltung macht es Unternehmen deutlich einfacher, Zugriffe an Mitarbeitende oder auch Freelancer zu geben und da den Überblick zu behalten.

Und auch die Verwaltung von Matched Audiences, die neu über Werbekonten hinweg geteilt werden können, erleichtern die Arbeit von Werbetreibenden mit mehreren Werbekonten enorm.

Doch was muss als Werbetreibender beachtet werden? Wie sollte der Business-Manager eingerichtet werden, damit von Anfang an alles korrekt ist? Diese und viele weitere Fragen werden in dieser Podcast-Episode beantwortet.

Gäste

  • Belinda Weibel, Consultant bei der Hutter Consult AG
  • Theofilos Sidiropoulos, Consultant bei der Hutter Consult AG

 

Fragen, die in der Episode beantwortet werden

  • Was bringt der Business-Manager für Unternehmen?
  • Welche Assets können im Business-Manager verwaltet werden?
  • Welche Berechtigungsstufen gibt es für die Rollenverteilung?
  • Worauf muss zwingend bei der Einrichtung beachtet werden?
  • Habe ich weiterhin auf Seiten Zugriff, die nicht in meinem Business-Manager sind?
  • Wie sollten Agenturen den Business-Manager künftig nutzen?

 

 

Facebook Instagram Twitter LinkedIn Xing TikTok

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn