10.07.2020 Podcast

Podcast: SEO Mythen

In der 18. Episode entkräften wir mit André Goldmann von gutewebsites.de einige SEO-Mythen, die immer und immer wieder in Unternehmen herumschwirren. Von den Backlinks über Social Signals hin zu den Textlängen von Beiträgen – es wird vieles durchleuchtet.

Thomas Besmer
2 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Suchmaschinenoptimierung ist eine Online-Marketing Disziplin, bei der viele vermeintlich Mitreden können. Es gibt aber nur wenige, die auch wirklich eine Ahnung davon haben. Einer, der eine Ahnung vom Thema hat, ist André Goldmann von gutewebsites.de. André ist Dozent an unterschiedlichen Weiterbildungsinstituten und Konferenz-Speaker auf den grössten SEO-Konferenzen des Landes.

Und da in SEO so viele nur ein rudimentäres Halbwissen haben, geistern auch immer wieder unterschiedliche SEO-Mythen in der Branche umher.

Hier fehlt unser Podcast-Player...

Hier würde eigentlich ein Player sein, mit dem Du den Podcast direkt anhören könntest. Leider kann er aufgrund Deiner Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden. Wenn Du ihn aktivieren möchtest, bestätige bitte die Option "Marketing & Social Media" in den Cookie-Einstellungen.

Cookie-Einstellungen

Abonniere jetzt den Digital Marketing Upgrade Podcast auf Spotify, Deezer, Apple Podcast oder Google Podcast

Spotify   Deezer   Apple Podcast   Google Podcast

Im Podcast gehen wir auf einige SEO-Mythen ein und André erläutert, was es mit diesen Mythen auf sich hat. Doch bevor er mit den Erläuterungen anfängt, zeigt er die drei Säulen der Suchmaschinenoptimierung auf.

  1. Säule: Die On-Page Optimierung. Also alles, was auf der eigenen Seite ist. Das können technische Anpassungen sein, aber auch inhaltliche Anpassungen. Und mit inhaltlichen Anpassungen sind auch Anpassungen an der User Experience gemeint.
  2. Säule: Die Off-Page Optimierung. Optimierungen, die ausserhalb der Website durchgeführt werden. Beispielsweise den Aufbau von Backlinks etc.
  3. Künstliche Intelligenz. Die Möglichkeit, die beiden Säulen gezielt zu verbinden und so die Resultate weiter zu optimieren.

Im Gespräch haben wir mit den wichtigsten Faktoren in der Suchmaschinenoptimierung angefangen. Dabei ist neben den Skills wichtig, dass man SEO nicht als Projekt, sondern als fortlaufender Prozess betrachtet. Die Anforderungen von Google und Co. ändern sich stetig. Da ist es notwendig, mit diesen Änderungen Schritt halten zu können.

Weitere Fragen, die im Gespräch mit André ausführlich beantwortet werden:

  • Sind Backlinks noch relevant?
  • Wie kann die Sichtbarkeit bei Google erhöht werden – und wie messe ich überhaupt die Sichtbarkeit?
  • Welchen Einfluss haben Absprungsrate, Verweildauer, etc. auf die Sichtbarkeit der Website in den Suchresultaten?
  • Sind in der heutigen Zeit Meta Description und Meta Keywords noch notwendig?
  • Wie stark werden die Social Signals von Facebook und Co. gewertet?
  • Wie viele Wörter muss ein Text beinhalten, damit dieser in der Suchmaschine gut rankt?
  • Was ist die optimale Keyword-Dichte in Texten?
  • Welche Fehler machen die Unternehmen in Bezug auf Suchmaschinenoptimierung am meisten?

Übrigens: Damit man sich nicht mit gefährlichem Halbwissen rumschlagen muss, hat André eine Online-Academy erarbeitet, bei dem er in unterschiedlichen Kursen das Thema SEO und User Experience den Teilnehmern fundiert und garantiert ohne Halbwissen näherbringt. Unter gutewebsites.academy werden die Kurse aufschalten.

Im Podcast für gute Websites hat André eine Vielzahl von Tipps, Erfahrungen und Vorgehensweisen ausführlich besprochen. Wer sich für das Thema interessiert, sollte unbedingt in die vergangenen folgen reinhören.

Facebook Instagram Twitter LinkedIn Xing

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn