Themen
10.09.2018 Social Media

Social Media: Das grosse Social Media Universum im Jahr 2018

Soziale Netzwerke sind allgegenwärtig und leben davon, dass Menschen viel Zeit mit ihnen verbringen. Die kanadische Medien- und Nachrichtenagentur “Visual Capitalist” veröffentlichte zu dem Thema eine eindrucksvolle Infografik, die mit Hilfe von dargestellten Planeten aufzeigt, wie riesig die einzelnen Netzwerke sind, gemessen an der Zahl ihrer monatlichen aktiven Nutzer.

Joel Ferro
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Soziale Netzwerke sind allgegenwärtig und leben davon, dass Menschen viel Zeit mit ihnen verbringen. Die kanadische Medien- und Nachrichtenagentur “Visual Capitalist” veröffentlichte zu dem Thema eine eindrucksvolle Infografik, die mit Hilfe von dargestellten Planeten aufzeigt, wie riesig die einzelnen Netzwerke sind, gemessen an der Zahl ihrer monatlichen aktiven Nutzer.

Social Media Universum 2018

Der Erfolg eines sozialen Netzwerkes hängt von der regelmässigen Nutzung, der Aktivität und Verweildauer ihrer User ab. Anhand der Zahl ihrer monatlichen aktiven Nutzer, stellt Visual Capitalist die verschiedenen Netzwerke mit der Metrik MAUs (Monthly-Active-Users) als unterschiedliche grosse Planeten dar und liefert uns damit einen imposanten Überblick auf das Social Media Universum im Jahr 2018.

Social Media Universe 2018 (Quelle: visualcapitalist)

Social Media Universe 2018 (Quelle: visualcapitalist)

Die 10 grössten Planeten und der “Zuckerberg Cluster”

Facebook stellt mit knapp 2,2 Milliarden Nutzern den grössten Planeten im Social Media Universum dar. Stellt man diesen mit den anderen Netzwerken bzw. Planeten des Social-Media-Giganten zusammen (WhatsApp, Facebook Messenger und Instagram) bildet sich so ein beeindruckendes Planetensystem – der sogenannte Zuckerberg Cluster.

Die zehn grössten Planten des Social-Media-Universums:

  1. Facebook: 2,2 Milliarden MAU
  2. Youtube: 1,9 Milliarden MAU
  3. WhatsApp: 1,5 Milliarden MAU
  4. Messenger: 1,3 Milliarden MAU
  5. Wechat: 1 Milliarde MAU
  6. Instagram: 1 Milliarde MAU
  7. QQ: 806 Millionen MAU
  8. Qzone: 563 Millionen MAU
  9. Douyin: 500 Millionen MAU
  10. Weibo: 411 Millionen MAU

Fazit

Eine sehenswerte und spannende Infografik die einmal mehr aufzeigt, wie Internetkonzerne aus den USA und China den Markt dominieren.

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?