Twitter: Metrix Tools im Vergleich. Score, Authority, Influence in einer Gegenüberstellung

pin it
Share

Immer mehr Twitter Metrix Tools sind im Netz zu finden. Angefangen mit einfachen Tools wie Tweetgrade oder Tweerank, welche ein einfaches Rating abgeben, bis hin zu detaillierten Auswertung inkl. Mention-, RT- und Follower/Followes Zählung, à la Klout, Tweetreach oder Twittsdaq.

In der Schweiz wurden vor rund einem Jahr die Swiss Twittercharts von Philip Hetjens (@Hetty,@swisstwitcharts) ins Leben gerufen (Nachträglich ein Happy B-Day und auf weiteres Gelingen in der Zukunft). Thomas Hutter, Inhaber der Hutter Consult GmbH und Betreiber dieses Blogs führt seit mehreren Monaten regelmässig die Swiss Twittercharts deutlich an, was bei einigen Twitterern immer wieder zu Vergleichen mit anderen Analysediensten geführt hat (z.B. Klout.com). Um das Thema “Twitter Metrix Tools im Vergleich” besser beleuchten zu können, werden nachfolgend die einzelnen Tools erklärt und schlussendlich für den Vergleich mit den TOP10 Twitter-User von Twittercharts.ch angewendet:

Swiss Twittercharts

twittercharts.ch

twittercharts.ch

Swiss Twittercharts veröffentlicht jede Woche die neuesten Zahlen über registrierte Mitglieder. Es werden die Anzahl Followers/Followes, Anzahl Tweets sowie erhaltene Mentions pro Mitglied ausgewiesen. Desweiteren die Anzahl in einer Woche erhaltenen Retweets. Anhand eines Algorithmus wird der Authority Rank ermittelt welcher ausschlaggebend für die Positionierung in den Charts ist. Je höher der Authority Rank, desto höher die Positionierung. Die Anmeldung/Aufnahme ist kostenlos. Einziges Muss ist die Erfüllung der Swiss Twittercharts Bedingungen.

Klout

Klout.com

Klout.com war wohl eine der ersten Plattformen welche es ermöglichte, den Einfluss von  Social Media Aktivitäten und die Bewertung von Sozialen Netzwerken Online darzustellen. Die Idee zu Klout.com kam Joe Fernandez Ende 2007.

Der Klout Score fasst den Einfluss aller Online Aktivitäten zusammen. Dieser besteht aus über 35 Variablen aus Facebook und Twitter, welche ebenfalls Bestandteil für die Messung von True Reach, Amplification Probability, und Network Score sind. Detaillierte Angaben über weitere Bestandteile der einzelnen Scores findet ihr hier.

Tweetreach

Tweetreach

Tweetreach.com

Im 2009 ging Tweetreach an den Start. 2010 folgte dann Tweetreach Pro.

In der kostenlosen Version können max. 50 Tweets analysiert werden, die Basisauswertung umfasst: Messung der Reichweite, der Exposition, der Impressionen sowie die Aufsplittung auf Tweet-Ebene (Darstellung wieviele Follower wieviele Tweets gesehen haben) und eine Liste der Interessenten. Weitere Daten können über die Pro Produkte bezogen werden. Hier findet ihr eine Produktematrix.

Tweetgrade

Tweetgrade.com

Tweetgrade gehört zu den sehr einfachen Twitter Rank / Influence Applikationen. Entwickelt wurde dieser von Barracuda Networks. Wie ihr in den Statistiken sehen werdet ist der Dienst bzw. die Scores nicht aussagekräftig, kann also vernachlässigt werden.

Twitaholic

twitaholic.com

twitaholic.com

Twitaholic, früher TwitterHolic wurde Anfang 2011 von TwitterCounter.com übernommen. Auf Twitaholic findet man nun noch seinen Twitaholic Rank, Anzahl Followers und Followees sowie die Anzahl Updates. Alle weiteren Informationen wie z.B. der Verlauf der Anzahl Follower/Followees stehen einem unter TwitterCounter.com zur Verfügung. Entweder in der kostenlosen Version oder als Premium Abonnement.

Tweerank

tweerank.com

tweerank.com

Tweerank berechnet einen persönlichen Score durch Faktoren wie:

  • Anzahl der Follower
  • Anzahl der Followees
  • Anzahl der Tweets
  • Anzahl der erhaltenen Retweets
  • Anzahl an Replies, Mentions
  • Anzahl an eindeutigen Benutzern welche Replies oder Retweets gepostet haben
  • Anzahl der eigens publizierten Retweets
  • Anzahl der geteilten Links

Twitalyzer

twitalyzer.com

Twitalyzer gibt es neben einer abgespeckten Version auch als 3 versch. Abonnemente in den Individual, Business sowie Agency Versionen. Twitalyzer bietet einem die Möglichkeit der Analyse von Influence, Impact, Engagement, Velocity, Generosity, Signal, Clout, Followers, Followees und Lists. Details zu den einzelnen Parametern findet ihr hier.

In der kostenlosen Variante wird einem ein „Impact Score“ angezeigt. Dieser wird berechnet aus:

  • Anzahl der Followers
  • Anzahl der Erwähnungen und der Zitierung des Users innerhalb Twitter
  • Retweet-Frequenz der eigenen Tweets
  • Retweet-Frequenz von Fremd-Tweets
  • Die Frequenz in welcher der Benutzer Tweets veröffentlicht

Ebenfalls gibt Twitalyzer einem die „Impact Percentile“ an. Diese vergleicht den eigenen Twitter-Account mit hundertausenden von anderen. Eine „Impact Percentile“ von 85.9 bedeutet, dass der eigene „Impact Score“ höher als bei 85.9% aller anderen Twitalyzer Benutzer ist.

Als letztes wird das eigene Twitter-Profil einem von fünf „Influencer Types“ zugewiesen.

Tweetvalue

tweetvalue.com

tweetvalue.com

TweetValue zeigt einem den Wert in Cash an, welchen der eigene Twitter-Account hat. Natürlich ist diese Zahl absoluter Unsinn, trotzdem witzig einmal im Vergleich mit den anderen Statistiken zu vergleichen.

Twittsdaq

twittsdaq.com

In Anlehnung an den Börsenhandel bewertet Twittsdaq Twitter-Accounts mit einer eigenen Währung, den T$. Mit den T$ kann man dann einen Handel mit Twitter-Accounts betreiben. Neben den Anzahl Followers/Followes, sowie den Anzahl Updates und den Anzahl Listen in welchen ein Account aufgenommen ist, fast Twittsdaq Scores von TwitterCounter, RetweetRank sowie Klout zusammen.

Twittsdaq dürfte das richtige sein für Leute, welche gerne spekulieren. Seiner Spekulationslust kann man hier freien Lauf lassen, ohne Geld zu verlieren.

RetweetRank

retweetrank.com

Neben dem Retweet Rank welcher den Einfluss des eigenen Twitter-Accounts auf die Twitter-Sphäre darstellt, wird einem auch die Perzentile (Vergleich mit allen anderen Accounts) dargestellt.

TOP10 Swiss Twittercharts Accounts

(Datenerhebung vom 4. Mai 2011)

Swiss Twittercharts

Klout

Tweetreach

Tweetgrade

Twitaholic

Tweerank

Twitalyzer

Tweetvalue

Twittsdaq

RetweetRank

Fazit

Jeder Twitter Rank Dienst bewertet nach seinen eigenen Regeln. Am ehesten gleichen sich noch die Positionierungen von Twitaholic, Swiss Twittercharts, Klout und Twittsdaq. Der Algorithmus mit welchem die Positionierungen berechnet werden ist bei jedem der Dienste unterschiedlich.

Es ist jedem selber überlassen auf welche Dienste man sich “verlassen” möchte. Ich verlasse mich auf Klout, Twitalyzer sowie die für die Schweiz relevanten Swiss Twittercharts.

Über den Autor

Florian Muff ist 30 Jahre alt, Vater einer kleinen Tochter, interessiert an Social Media, Online Marketing, Google Adwords, Google Analytics und Suchmaschinenoptimierung. Seit 2008 arbeitet er als Webprojektmanager bei Orell Füssli Wirtschaftsinformationen AG, vorher vier Jahre bei Microsoft Schweiz GmbH als Online Portal Manager. Florian Muff wird per 01.07.2011 das Team der Hutter Consult GmbH ergänzen und häufig hier im Blog als Autor tätig sein.

Autor: Florian Muff (42 Posts)

Florian Muff ist Berater und Projektleiter und somit Schnittstelle zwischen Konzeption/Strategie und Umsetzung. Neben der Projektleitungs- und Beratungstätigkeit im Umfeld von Facebook erarbeitet er Strategien und Konzepte rund um Suchmaschinenmarketing (Suchmaschinen-Werbung, Suchmaschinen-Optimierung), Web-Analyse und User-Interface Design für Webseiten und Online Applikationen und erarbeitet Zweitmeinungen. Er doziert für die Migros Klubschule und schreibt Artikel zu Suchmaschinenmarketing und Webanalyse.

Author InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor Info

pin it
Share

NEU: Wöchentlicher Facebook Marketing Newsletter Jetzt registrieren!
Hello. Add your message here.