03.12.2019 Tipps & Tricks

Facebook ADSventskalender – 3. Dezember: Organische Posts im Business Manager erstellen

Grüezi Dezember! Die Tage bis Weihnachten sind gezählt. Um die Vorfreude zu versüssen und die Bildungskurve steil zu halten, gibt es in der Adventzeit jeden Tag ultimative Tipps und Tricks aus der Facebook Advertising Welt.

Daniel Stark
2 Min. Lesezeit
2 Kommentare

Grüezi Dezember! Die Tage bis Weihnachten sind gezählt. Um die Vorfreude zu versüssen und die Bildungskurve steil zu halten, gibt es in der Adventzeit jeden Tag ultimative Tipps und Tricks aus der Facebook Advertising Welt. Viel Freude mit Türchen Nummer 3:

Vorteile durch das Erstellen von (organischen) Posts im Werbeanzeigenmanager

Das Posten von (organischen) Beiträgen ist auf mehreren Wegen möglich. Viele Werbetreibende bzw. Social Media Manager nutzen die einfache und direkte Option direkt auf der Facebook Seite, um einen Beitrag zu erstellen und zu veröffentlichen.

Was einige nicht wissen, ist, dass dieser Weg einige (kreative) Einschränkungen mit sich bringt.

Hier ein Beispiel, wie ein Beitrag mit Link aussieht, der direkt über die Facebook Seite erstellt worden ist:

Screenshot: Beispiel Post via Facebook Seite

Screenshot: Beispiel Post via Facebook Seite

Das Bild wurde dabei automatisch von Facebook aus der Ziel-URL gezogen, sowie auch der Titel, der hier nicht manuell editierbar ist. Dies dürfte bei einer Verlinkung auf die eigene Website zwar bei der Domain-Verifizierung kein Problem darstellen, tritt aber bei jeder Verlinkung auf eine Dritt-Website auf.

Zudem findet sich keine Beschreibung und auch kein Call-To-Action Button im Beitrag.

Erstellt man den Beitrag im Facebook Werbeanzeigenmanager als Werbeanzeige (ohne diese jemals dann aktiv zu stellen, wenn der Beitrag lediglich als organischer Beitrag eingesetzt werden soll), haben Ersteller mehrere Optionen den Beitrag anzupassen:

 

Screenshot: Beispiel Post via Facebook Business Manager

Screenshot: Beispiel Post via Facebook Business Manager

Der Ersteller hat dadurch die Möglichkeit den Titel, das Bild, den Call-To-Action sowie die Beschreibung anzupassen und hat auch im Bild zusätzlich die Option das Format zu erweitern. In diesem Beispiel wird anstelle einem 1200 x 628 Pixel Bild ein Bild im 1:1 Format ausgewählt und man erhält somit mehr Bildfläche und somit auch mehr Aufmerksamkeit des Betrachters.

Und wie kann ich den Beitrag dann auf der Seite veröffentlichen?

Im Facebook Business Manager finden Werbetreibende die Funktion “Seitenbeiträge”:

Screenshot: Funktion Seitenbeiträge im Facebook Business Manager

Screenshot: Funktion Seitenbeiträge im Facebook Business Manager

Beim Öffnen der Seitenbeiträge kann die gewünschte Facebook Seite ausgewählt werden. Hier finden sich drei Beitragsarten:

  • Geplante Beiträge
  • Veröffentlichte Beiträge
  • Werbeanzeigenbeiträge

Der im Facebook Werbeanzeigenmanager erstellte Beitrag findet man unter “Werbeanzeigenbeiträge”. Hier kann er markiert und danach über das Menü ausgewählt und veröffentlicht oder geplant werden kann. (Achtung: Natürlich sind entsprechende Seiten-Rechte zur Veröffentlichung von Beiträgen vorausgesetzt).

Mehr Tipps?

Das war Türchen Nr. 3! Wir hoffen, es hat dir gefallen. Du hast eines der letzten Türchen verpasst? Dann findest du hier die letzten Tipps und Tricks:

01Geo-Targeting und deren Möglichkeiten
02Custom Audiences miteinander kombinieren

Du möchtest keinen Beitrag verpassen?

Dann abonniere jetzt die Türchen-Updates im Chatbot.

Auf unserem Blog und unserer Facebook Seite finden sich in den kommenden Tagen und Wochen noch mehr Tipps und Tricks dieser Art. Halte Ausschau nach den nächsten Türchen im Hutter Consult AG ADSventskalender und abonniere die Updates im Chatbot. Denn bald ist ja schon Weihnachten! 😉

 

Facebook Instagram LinkedIn TikTok

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

  1. s.e.em.e.e.l.o.ok.at17.seemeeloo.kaat@gmail.com' hangqkswjx sagt:

    ljtnmrpkwaubkmajnassomsjecukxr

Comments are closed.

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn