Themen
23.06.2014 Facebook Statistiken / Insights

Facebook: Änderung im News Feed Algorithmus – Optimierung für Videoeinblendungen

Die Achillesferse von Facebook ist der News Feed und der dazugehörige News Feed Algorithmus. Ziel des Facebook News Feed Algorithmus ist es, den richtigen Menschen  zur richtigen Zeit die für sie relevanten Inhalte anzuzeigen. Videos sind seit jeher ein wichtiger Teil des News Feeds und wird immer wichtiger. Die Anzahl der Menschen, welche Videos im […]

Thomas Hutter
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

shutterstock_71613784Die Achillesferse von Facebook ist der News Feed und der dazugehörige News Feed Algorithmus. Ziel des Facebook News Feed Algorithmus ist es, den richtigen Menschen  zur richtigen Zeit die für sie relevanten Inhalte anzuzeigen. Videos sind seit jeher ein wichtiger Teil des News Feeds und wird immer wichtiger. Die Anzahl der Menschen, welche Videos im News Feed betrachten, hat sich in den letzten sechs Monaten verdoppelt.

Nun gibt Facebook im News Room Anpassungen  im News Feed Algorithmus bekannt, welche der Wichtigkeit von Videos Rechnung tragen sollen. Ziel dieser Anpassungen ist es, besser zu verstehen, welche Videos Menschen wirklich interessieren, um so relevantere Videos im News Feed zu platzieren.

Verbesserungen im Video Ranking

Der angepasste News Feed überprüft nun, ob jemand ein Video gesehen hat und wie lange es betrachtet wurde. Diese Umstände werden zu den bestehenden Faktoren, welche unter anderem Likes, Kommentare und Shares berücksichtigen, hinzugefügt. Diese Änderung betrifft sämtliche Videos, welche direkt auf Facebook hochgeladen wurden. Videos, welche über Drittplattformen (YouTube, Vimeo, etc.) hochgeladen und auf Facebook verlinkt wurden, sind davon nicht betroffen.

Diese Anpassung hilft Facebook den News Feed besser an Hand der Präferenzen der Menschen anzupassen. Menschen, welche häufig Videos im News Feed konsumieren, werden in Zukunft mehr Videos in ihrem Feed sehen. Entsprechend sehen Menschen, welche selten auf Videos klicken oder diese nach kurzer Zeit wieder abbrechen eher weniger Videos im Feed.

Erste Tests von Facebook zeigen, dass mit dem verbesserten Video Ranking mehr Menschen mehr für sie relevante Videos schauen.

Auswirkungen auf Video Links auf Facebook

Die vorgenommenen Anpassungen im News Feed betreffen nur Videos, welche direkt von Personen oder Seiten auf Facebook hochgeladen und publiziert wurden. Videos, welche über Drittseiten verlinkt werden, sind nicht von den Änderungen betroffen. Für das Ranking dieser Videos nutzt Facebook bereits schon länger ähnliche Metriken.

Empfehlungen für Seiten welche Videos teilen

Diese Anpassungen bedeuten, dass Videos, welche Menschen anschauen, eine höhere Reichweite erhalten werden. Videos, welche von Menschen eher ignoriert werden, erhalten entsprechend eine kleiner Reichweite. Facebook empfiehlt den Betreibern von Seiten in jedem Fall nur Videos mit zu publizieren, welche zu ihrer Zielgruppe auf Facebook passen. Der neue Video Metriken Bereich in den Page Insights dürfte bei der Entscheidung, welche Videos ankommen und welche nicht, unterstützen.

 

Image Credits:
Woman pressing play button with one hand by shutterstock.com

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?