Themen
26.07.2018 Facebook Statistiken / Insights

Facebook: Aktuelle Zahlen zu Facebook (Q2/2018)

Mit der Veröffentlichung der ersten Quartalszahlen von Facebook nach dem Cambridge Analytica Skandal wurden auch gleichzeitig die aktualisierten Zahlen zur Facebook Nutzung veröffentlicht. Facebook wächst weiter und präsentiert sehr solide Zahlen, sowohl bei der Nutzung wie auch im kommerziellen Bereich.

Thomas Hutter
3 Min. Lesezeit
1 Kommentar

Mit der Veröffentlichung der ersten Quartalszahlen von Facebook nach dem Cambridge Analytica Skandal wurden auch gleichzeitig die aktualisierten Zahlen zur Facebook Nutzung veröffentlicht. Facebook wächst weiter und präsentiert sehr solide Zahlen, sowohl bei der Nutzung wie auch im kommerziellen Bereich. Die aktuellen Zahlen zeigen mit 13,231 Mrd. US$ den höchsten Quartals-Umsatz und mit 5’106 Mrd. US$ den höchsten Quartalsgewinn in der Geschichte von Facebook. Der Mobile-Bereich dominiert mit einem Umsatzanteil von 12,040 Mrd. US$, bzw. einem Anteil von 91% des Werbeumsatzes. 

Facebook wächst weiterhin und zählt neu 2,234 Mrd. monatlich aktive Nutzer, bei 1,471 Mrd. täglich aktiven Nutzern, was einem Wachstum von 1,7% gegenüber dem letzen Quartal, bzw. 11,4% gegenüber Q2/2017 bedeutet.

2,234 Mrd. monatlich aktive Nutzer (MAUs) / 1,471 Mrd. täglich aktive Nutzer

Facebook ist auch im zweiten Quartal 2018 wieder weiter gewachsen und zählt nun 2,234 Mrd. monatlich aktive Nutzer. 10,8% der Nutzer, 241 Mio., sind in den USA und Kanada angesiedelt, der Anteil der Nutzer in Europa beträgt 16,8% oder 376 Mio. Menschen – in Europa nahm die Anzahl der Nutzer gegenüber dem letzen Quartal um 1 Mio ab. In der Region Asia-Pacific zählt Facebook 894 Mio. oder 40,0%, in der restlichen Welt 723 Mio. Menschen oder 32,4% der monatlich aktiven Nutzer. In den USA blieb die Nutzerzahl von Q1/2018 auf Q2/2018 identisch. In Europa sind die Nutzerzahlen um 0,3% rückläufig, in Asia-Pacific um 2,4% und im Rest der Welt um 2,6% gestiegen.

Monthly Active Users (MAUs) (Quelle: Facebook)

Monthly Active Users (MAUs) (Quelle: Facebook)

 

Der Anteil der täglich aktiven Nutzer konnte Facebook bei 66% in Q2/2018 stabil halten. Die aktivsten Nutzer sind in den USA mit einem Anteil von 76,8%, gefolgt von den Menschen in Europa mit 74,2% und dem Rest der Welt mit 63,8%. Den kleinsten Anteil an täglich aktiven Nutzer zählt die Region Asia-Pacific mit 61,1%. 

Daily Active Users (DAUs) (Quelle: Facebook)

Daily Active Users (DAUs) (Quelle: Facebook)

 

13,231 Mrd. $ Umsatz in Q2/2018

Der Umsatz ist in Q2/2018 um 3,910 Mrd. US$ höher als im Vorjahresquartal (Q2/2017), was einer Umsatzsteigerung von 41,90% entspricht. Gegenüber dem letzten Quartal nahm der Umsatz um 1,265 Mrd. US$ in Q2/2018 zu. Den grössten Umsatzanteil macht mit 6,251 Mrd. US$ oder 47,2% die USA und Kanada, gefolgt von Europa mit 3,302 Mrd. US$ und einem prozentualen Anteil von 25,0%. Der Anteil der Region Asia-Pacific beträgt 17,5%, bzw. 2,316 Mrd. US$. Die übrigen Regionen erwirtschafteten einen Umsatz von 1,362 Mrd. US$, was einem Anteil von 10,3% entspricht.

Revenue by User Geography (Quelle: Facebook)

Revenue by User Geography (Quelle: Facebook)

 

5,97 $ Umsatz pro Benutzer in Q2/2018 

Facebook erzielte in Q2/2018 5,97 US$ Umsatz pro Benutzer. Die Schere des Umsatzes pro Benutzer ist nach wie vor riesig, Facebook macht mit einem Nutzer in den USA und Kanada 25,91 US$ Umsatz, in Europa beträgt der Umsatz pro Benutzer “nur” 8,76 US$. Der Anteil in der Region Asia-Pacific ist mit 2,62 US$ wesentlich tiefer, im Rest der Welt beträgt der Umsatz pro Nutzer 1,91 US$. Dh. Facebook macht mit einem USA/Kanada Nutzer den 2,96 fachen Umsatz im Verhältnis zu einem Nutzer in Europa, bzw. den 13,57 fachen Umsatz als mit einem Nutzer der übrigen Regionen.

Der Umsatz pro Nutzer stieg gegenüber Q1/2018 in Q2/2018 in allen Regionen, in den USA stieg der Umsatz pro Benutzer gegenüber Q1/2018 um 13,7%, in Europa um 7,9%, in Asia-Pacific um 6.5% und im Rest der Welt um 13,7%.

Average Revenue per User (ARPU)

Average Revenue per User (ARPU)

 

Höchster Quartals-Netto-Gewinn

Facebook konnte in Q2/2018 gegenüber Q1/2018 den Quartals-Netto-Gewinn um 118 Mio. auf 5,106 Mrd. US$ steigern, was dem höchsten Quartals-Netto-Gewinn in der Geschichte von Facebook entspricht. Gegenüber dem Vorjahresquartal wuchs der Netto-Gewinn von 3,894 Mrd. US$ um 1,212 Mrd. US$ an, was einem Wachstum von 31,1% entspricht.

Net Income (Quelle: Facebook)

Net Income (Quelle: Facebook)

 

 

Weitere interessante Zahlen

Ebenfalls interessant: Facebook zählt nun mittlerweile 30’275 Mitarbeiter (Stand 30.06.2018) gegenüber 27’742 Mitarbeiter per Ende März 2018.

 

Was sagt Mark Zuckerberg

We just shared our community update and quarterly results. Our community now has more than 2.5 billion people using at…

Gepostet von Mark Zuckerberg am Mittwoch, 25. Juli 2018

 

Was meint die Börse?

Die Börse zeigte sich trotz hervorragendem Resultat enttäuscht. Die Facebook-Aktie brach im nachbörslichen Handel um mehr als 23 Prozent auf unter 166 US-Dollar ein (Stand 23.50 Uhr). Im offiziellen Handel legten die Papiere noch 1,32 Prozent auf 217,50 US-Dollar zu.

 

Weitere Zahlen

Alle Zahlen zu den Quartalsergebnissen von Facebook gibt es hier: http://investor.fb.com/

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

  1. gerd.pufler@3wfuture.de' Gerd sagt:

    soviel also zum Thema Facebook würde sterben 😀

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?